Österreicher dominiert im Endspiel

kicker eSport Cup: 'Faoet_10' gewinnt Finale

Der Österreicher Fabio 'Faoet_10' Özelt gewinnt das erste Finale der kicker eSport Cup FIFA Season IV.

Der Österreicher Fabio 'Faoet_10' Özelt gewinnt das erste Finale der kicker eSport Cup FIFA Season IV. Tickling Tentacles

Acht Teilnehmer spielten am Karfreitag um den Sieg der ersten Finals in der FIFA Saison IV. Insgesamt 500 Euro Preisgeld wurden für das Finale bereitgestellt. Für Favorit Ali 'PredatorFIFA' Oskui Rad war allerdings schon im Viertelfinale Schluss. Der Spieler von BIG musste sich mit 0:1 gegen den späteren Finalisten 'Emre29Gs_' geschlagen geben. Generell waren die K.-o.-Runden kein Torfestival - nur in der Partie zwischen Daniel 'danielscp7' Dwelk und Nico 'lNicoATl' Pankratz fielen mehr als drei Tore. Mit 4:2 entschied Dwelk das Match für sich und zog so ins Halbfinale ein.

Neben ihm schaffte das auch Berkay 'Baizy10' Balci und die späteren Finalisten Fabio 'Faoet_10' Özelt und Emre 'Emre29Gs_' Güven, die ihre Halbfinalpartien jeweils mit 2:1 gewinnen konnten. 'Faoet_10' gegen 'Emre29Gs_' lautete somit die Finalpartie, die der sich 'Faoet_10' souverän mit 4:1 durchsetzen konnte. Der Spieler aus der Österreichischen eBundesliga kann sich nun über ein Preisgeld von 300 Euro freuen. Vizemeister 'Emre29Gs_' bekommt immerhin noch 100 Euro.

Damit ist der kicker eSport Cup aber nicht vorbei. Die nächste Saison ist bereits in Planung. Wann der neue Cup startet, geben wir zeitnah bekannt.

Nicole Lange

Vorbild Ajax Amsterdam

FIFA 19: Die ultimative Ballbesitz-Taktik

alle Videos in der Übersicht