Jetzt noch anmelden und mitspielen

Letztes kicker Cup Qualifier steht an

Das letzte Qualifikations-Turnier des kicker eSport Cups steht vor der Tür. Meldet Euch an!

Das letzte Qualifikations-Turnier des kicker eSport Cups steht vor der Tür. Meldet Euch an! kicker eSport

Bisher haben sich schon einige bekannte Namen am kicker eSport Cup versucht. In der vierten Saison wurden bisher drei Turniere ausgetragen. Das vierte und somit letzte Turnier findet am Freitagabend um 19 Uhr statt. Erneut kann man in der Teilnehmerliste einige bekannte eSportler finden. Wenn Ihr Euch also der Herausforderung stellen wollt, dann sind die kicker eSport Cups genau das Richtige. Neben dem Prestige gibt es auch einige tollte Preise zu gewinnen.

Der Gewinner des vierten kicker Cups kann sich ein Bundesligatrikot seiner Wahl aussuchen. Beide Finalisten sind sogar für das große Finale am 19. April qualifiziert. Dort treffen sie dann auf die sechs anderen Finalisten, die bereits für das Viertelfinale qualifiziert sind. Folgende Spieler sind bereits beim Finalturnier dabei: Ali Oskui Rad, Nico Pankratz, Kevin Iber, Fabio Özelt, Emre Güven und 'Marvinho41'.

Mitmachen beim letzten kicker Cup Qualifier

Wenn Ihr Euch einen der letzten beiden Plätze sichern wollt, dann könnt Ihr Euch jetzt für das vierte und somit letzte Qualifier anmelden. Heute (12. April), um 19 Uhr geht es los und hier kommt Ihr zur Anmeldung.

Zum Modus:
Dieses Jahr wollen wir mit Euch zu den Wurzeln des FIFA eSports zurückkehren. In Zeiten von unerschwinglichen FUT-Teams und ungewohnten 85-Modi, nehmen wir die Beschränkungen von Euch: Wir spielen im klassischen Head-to-Head-Modus auf der PlayStation 4. Das bedeutet, Ihr könnt jedes Team der Welt an den Start bringen. Entscheidet Euch: Welche Mannschaft bietet die derzeit besten Spieler? Oder wollt Ihr den Real-, PSG-, und Bayern-Spielern zeigen, dass auch Teams wie der HSV mithalten können? Kein Problem: Nehmt die Hanseaten.

Die beiden Finalisten jedes Cups qualifizieren sich für das anschließende große Finale am 19. April, um 20 Uhr und da geht es dann ums Preisgeld: Platz 3 und 4 erhalten 50 Euro, der Vizemeister bekommt 100 Euro, der Meister 300 Euro und logischerweise auch die Berichterstattung.

Nicole Lange

Alles auf Angriff

FIFA 19: Die 4-2-4 Brechstangen-Taktik

alle Videos in der Übersicht