Bornemann-Nachfolger gefunden

Palikuca wird neuer Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg

Robert Palikuca

Verlässt Fortuna Düsseldorf nach 13 Jahren Richtung Nürnberg: Robert Palikuca. imago

Palikuca (40) war in Düsseldorf als Manager Lizenzmannschaft für Scouting und Kaderplanung zuständig. Während seiner aktiven Zeit spielte er als Innenverteidiger für die Fortuna, den FC St. Pauli und den FSV Salmrohr. "Nach 13 Jahren bei Fortuna Düsseldorf möchte ich eine neue Herausforderung annehmen. Die Aufgabe bei einem Traditionsverein wie dem 1. FC Nürnberg ist sehr spannend und reizvoll", wird der 40-Jährige zitiert.

"Wir sind froh, mit Robert Palikuca einen jungen, ehrgeizigen Mann gefunden zu haben, der für sein Alter aber schon über viel Erfahrung im Profi-Fußball verfügt. Aufgrund der Bedeutung der Personalie für die Zukunft unseres Vereins, haben wir uns die nötige Zeit für unsere Entscheidung genommen", erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Thomas Grethlein: "Wir haben die Kandidaten sorgfältig auf ihre Eignung geprüft und Robert Palikuca hat uns bei allen Gesprächen mit seinen Fähigkeiten überzeugt."

Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München
64
2
Borussia Dortmund
63
3
RB Leipzig
55

Der Wunschkandidat der Nürnberger auf die Bornemann-Nachfolge war Markus Krösche gewesen. Der Paderborner hatte dem Club Mitte der Woche allerdings abgesagt - damit begann die Suche von Neuem. Antoine Hey wurde heiß gehandelt. Die Entscheidung fiel aber auf Palikuca.

ski

Heißer Stuhl beim Club: 15 Trainer in 14 Jahren