Bundesliga

André Villas-Boas oder Oliver Glasner: Große oder Linzer Lösung beim VfL Wolfsburg?

Schmadtke: "Unterhalten, analysieren, entscheiden"

Glasner oder Villas-Boas: Die Linzer oder die große Lösung?

Kandidaten auf die Labbadia-Nachfolge: André Villas-Boas (re.) und Oliver Glasner.

Kandidaten auf die Labbadia-Nachfolge: André Villas-Boas (re.) und Oliver Glasner. imago

Zum Geheimkommando wurde der Trip nach Österreich nicht, sonst hätten sich Jörg Schmadtke und Marcel Schäfer besser getarnt. Das Wolfsburger Führungsduo saß jedoch auf der Tribüne der TGW-Arena in Pasching zwischen ÖFB-Coach Franco Foda und LASK-Berater Jürgen Werner. Zum sichtbaren Austausch mit Trainer Oliver Glasner kam es nicht, und so habe der Trip nach Oberösterreich laut Schmadtke der Sichtung des Spielermarktes im Nachbarland gedient. Prompt wird der brasilianische Offensivmann Joao mit dem VfL in Verbindung gebracht. Und doch ist klar: Glasner, der den LASK aus der 2. Liga in die Europa League und aktuell auf Rang zwei hinter Marco Roses RB Salzburg geführt hat, bleibt ein heißer Kandidat für den Wolfsburger Trainerposten.

Dass er dabei nicht alleine ist, liegt auf der Hand. Schmadtke hat nicht selten betont, dass auch Ex-Wunschkandidat Rose, der vor einer Anstellung bei Borussia Mönchengladbach steht , nicht der einzige Trainer gewesen sei, mit dem sich die VfL-Verantwortlichen beschäftigt haben. Und so werden aus den Gerüchten um André Villas-Boas, von denen der kicker am Dienstag berichtete, zunehmend handfeste Fakten. Der aktuell vereinslose Portugiese, zuletzt bis 2017 in Shanghai tätig, soll großes Interesse an einer Anstellung in Deutschland und konkret beim VfL haben. Mit einem Privatlehrer lernt der sprachbegabte 41-Jährige intensiv Deutsch. Davon sollen sich auch Schmadtke und Schäfer in einem persönlichen Gespräch bereits überzeugt haben.

Trainersteckbrief Labbadia
Labbadia

Labbadia Bruno

Trainersteckbrief Villas-Boas
Villas-Boas

Villas-Boas André

Trainersteckbrief Glasner
Glasner

Glasner Oliver

VfL Wolfsburg - Vereinsdaten
VfL Wolfsburg

Gründungsdatum

12.09.1945

Vereinsfarben

Grün-Weiß

Linzer ASK - Vereinsdaten
Linzer ASK

Gründungsdatum

25.07.1908

VfL Wolfsburg - Die letzten Spiele
Schachtar Schachtar (A)
3
:
0
Leipzig Leipzig (A)
1
:
1
Linzer ASK - Die letzten Spiele
ManUnited ManUnited (A)
2
:
1
Salzburg Salzburg (H)
0
:
3
Bundesliga - 28. Spieltag

Wie tief greift der VfL in die Tasche?

Villas-Boas, als Chefcoach bereits für Porto, Chelsea, Tottenham und St. Petersburg tätig, wäre zweifelsohne die große Lösung für die Labbadia-Nachfolge. Wäre der VfL bereit, diesen international renommierten Trainer, der mit Porto 2011 die Europa League gewann, und dessen Trainerteam entsprechend zu vergüten? Dass Wolfsburg mit Eigner Volkswagen im Rücken diese Möglichkeiten hätte, steht außer Frage. Glasner wiederum, der auch in Stuttgart und als Rose-Nachfolger bei RB Salzburg im Gespräch sein soll, hat bislang lediglich Erfolge in Österreich vorzuweisen, stünde aber womöglich eher für den zuletzt eingeschlagenen Weg der finanziellen Zurückhaltung in Wolfsburg.

Schmadtke und Schäfer werden schon bald eine Entscheidung treffen. Der Geschäftsführer betont: "Wir unterhalten uns mit mehreren Kandidaten. Danach werden wir alles auf einen Tisch legen, werden die Dinge analysieren und anschließend entscheiden."

Thomas Hiete