Bosz muss in Sinsheim früh zweimal wechseln

Bayer bangt um Bellarabi und Lars Bender

Lars Bender

Schmerz, lass nach: Lars Bender muss in Sinsheim früh ausgewechselt werden. imago

Bereits zweimal musste Bayer-Coach Peter Bosz bei der 1:4-Niederlage in Sinsheim in den ersten 36 Minuten wechseln. Nach 26 Minuten humpelte zunächst Bellarabi vom Platz, wenig später war auch für Lars Bender vorzeitig Feierabend (36.). Charles Aranguiz und Mitchell Weiser kamen so schon im ersten Durchgang in die Partie.

Sowohl Bellarabi als auch Bender hatten sich ohne Gegnereinwirkung am Oberschenkel verletzt. Wie lange die beiden ausfallen, ist noch unklar.

Spielersteckbrief Bellarabi

Bellarabi Karim

Bellarabi lief in der aktuellen Saison 19 Mal für Leverkusen auf, erzielte dabei fünf Tore und bereitete fünf weitere vor (kicker-Note 2,75). Bender erzielte in 16 Spielen ein Tor und legte zwei Treffer vor (kicker-Note 3,04).

jly