Drittligist bindet Innenverteidiger langfristig

Preußen Münster verlängert mit Borgmann

Jannik Borgmann

Verlängert seinen Vertrag bis 2022: Jannik Borgmann. imago

Jannik Borgmann spielte bereits für die U 19 des SC Preußen Münster, rückte in die U 23 vor und erhielt aufgrund starker Leistungen im vergangenen Sommer einen Profivertrag bis Juni 2020. In den bislang 16 Drittligaeinsätzen für den SC Preußen stellte Borgmann seine Entwicklung unter Beweis und verlängerte nun bis 2022.

"Jannik hat in dieser Saison wirklich eine super Entwicklung genommen und die Erwartungen mehr als erfüllt. In sehr kurzer Zeit hat er sehr viele Spiele absolviert und gezeigt, welches Potential er besitzt. Wir möchten diesen Weg mit ihm weitergehen und trauen ihm noch sehr viel zu", lobte der Geschäftsführer Malte Metzelder das Eigengewächs auf der Vereinswebsite.

Auch der 21-Jährige freute sich über die Verlängerung beim heimatnahen Klub aus Preußen, der am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zu Gast bei den Würzburger Kickers ist: "Ich bin überglücklich, hier meinen Vertrag verlängert zu haben. Es ist ein Privileg, den Verein so nah an meiner Heimat zu haben, dadurch ist die Verbundenheit zum SC Preußen sehr groß."

caz