Weltmeister unterschreibt Fünfjahresvertrag bis 2024

Für 80 Millionen Euro: Bayern holt Lucas Hernandez

Lucas Hernandez

Für ihn greift Bayern tief in die Tasche: Weltmeister Lucas Hernandez. imago

Der Verteidiger für links außen und innen, über dessen bevorstehende Verpflichtung der kicker bereits vor Wochen berichtete, kommt für die festgeschriebene Bundesliga-Rekordablösesumme von 80 Millionen Euro zum 1. Juli 2019 und erhält einen Vertrag für fünf Jahre, also bis zum 30. Juni 2024.

Medizincheck ergibt Knieverletzung

Weil bei der sportmedizinischen Untersuchung eine Schädigung des Innenbandes im rechten Knie festgestellt wurde, wird Hernandez in Absprache mit Atletico noch am Mittwoch operiert, hieß es in der offiziellen Mitteilung des deutschen Rekordmeisters. Zum Saisonstart werde er dem FCB nach Einschätzung der Mediziner aber zur Verfügung stehen.

Spielersteckbrief Hernandez
21

Hernandez Lucas

Bayern München

Frankreich

Spielerprofil
Vereinsdaten Bayern München

Gründungsdatum27.02.1900

Mitglieder291.000

VereinsfarbenRot-Weiß

Anschrift Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10 Telefax: (0 89) 64 41 65 E-Mail: service@fcb.de

Internetwww.fcbayern.de

Vereinsinfo
Vereinsdaten Atletico Madrid

Gründungsdatum26.04.1903

VereinsfarbenRot-Weiß

Anschrift Club Atlético de Madrid
Paseo Virgen del Puerto, 67
28005 Madrid
E-Mail: socios@atleticodemadrid.com

Internetwww.atleticodemadrid.com/

Vereinsinfo

"Das ist heute ein ganz wichtiger Tag in meiner Fußball-Karriere. Der FC Bayern München ist einer der besten Klubs in Europa und der Welt", wird Hernandez zitiert. In der laufenden Spielzeit hat der 15-malige französische Nationalspieler in La Liga bislang 14 Spiele für Atletico bestritten (ein Tor), das er im Sommer nach dann zwölf Jahren verlassen wird.

"Tradition herausragender französischer Spieler fortschreiben"

"Ich bin sehr froh und glücklich, dass wir einen der besten Defensivspieler der Welt und Weltmeister verpflichten konnten", sagt Hasan Salihamidzic, der Sportdirektor des FC Bayern. Hernandez werde "unsere Tradition herausragender französischer Spieler fortschreiben".

Der 23-Jährige ist nach Benjamin Pavard (22/VfB Stuttgart) der zweite Abwehrspieler (rechts außen und innen), den der FC Bayern für die kommende Saison verpflichtet hat. Gemeinsam wurden beide mit Frankreich 2018 in Russland Weltmeister.

Wer ist Lucas Hernandez? Ein Porträt des französischen Weltmeisters lesen Sie hier.

Karlheinz Wild

Hernandez weit vorn: Die teuersten Bayern-Einkäufe