Dribbler fehlt am Dienstag gegen Marokko

Vor allem Barça bangt: Zwangspause für Messi

Lionel Messi

Niederlage beim Comeback - und verletzt: Argentiniens Kapitän Lionel Messi. imago

Die Meldung des argentinischen Fußballverbandes wird nicht nur Nationaltrainer Lionel Scaloni nicht gefallen, der beim Testspiel am Dienstag in Marokko auf jeden Fall ohne Messi auskommen muss.

Vor allem der FC Barcelona bangt nun um seinen besten Offensivspieler, eine Schambeinverletzung könnte auch eine längere Ausfallzeit zur Folge haben. Nach der Länderspielpause wartet auf Barça zunächst das Stadtderby gegen Espanyol, und nach der Reise zu Villarreal das Spitzenspiel gegen Atletico Madrid.

Spielersteckbrief Messi

Messi Lionel

Und auch das Champions-League-Viertelfinale gegen Manchester United liegt nicht in allzu weiter Ferne, das Hinspiel im Old Trafford findet am 10. April statt.

jch