Neuer Rekord-Vertrag im Sport geht an Baseball-Profi

Trout unterschreibt für 430 Millionen!

Mike Trout

Wird durchschnittlich 36 Millionen Dollar pro Jahr verdienen: Mike Trout von den Los Angeles Angels. picture-alliance

Trout und die Angels handeln zurzeit den größten Vertrag im Profi-Sport aus. Dies berichtet ESPN am Dienstag. Der Deal zwischen dem Center Fielder und den Kaliforniern soll demnach über zwölf Jahre laufen und dem 27-Jährigen 430 Millionen US-Dollar (umgerechnet knapp 380 Millionen Euro) aufs Konto spülen. 36 Millionen Dollar im Jahr. Als höchstdotierter Sportler-Vertrag gelten bislang die 365 Millionen Dollar, die der mexikanische Boxer Saul Alvarez 2018 für elf Kämpfe vom Streamingdienst DAZN zugesichert bekam.

"The Milville Meteor" Trout wird über 30 Prozent mehr verdienen als Baseball-Kollege Harper, der kürzlich bei den Philadelphia Phillies für 330 Millionen Dollar unterzeichnet hatte .

Debüt mit 19 - 240 Homeruns

Der Angels-Star, der 2011 als 19-Jähriger in der Major League Baseball debütierte, verfügt über vielseitige Fähigkeiten und war zweimal wertvollster Spieler der American League. In bislang 1065 Spielen in der MLB sammelte Trout schon 240 Homeruns und brachte 648 Läufer ins Ziel (RBI). Der Center Fielder ist zudem siebenmaliger Allstar der MLB.

Der Vertrag unterstreicht mit Nachdruck die Ambitionen der Angels, die in den vergangenen acht Jahren nur einmal in die Play-offs vorstoßen konnten.

aho

44

Die spektakulärsten Bilder des Jahres 2018