"Ich werde alles geben, um Deutscher Meister zu bleiben"

VBL-Meister: 'The StrxngeR' mit Kampfansage

Tim Katnawatos will den VBL-Titel und dafür "alles geben".

Tim Katnawatos will den VBL-Titel und dafür "alles geben". kicker eSport

Der 19-jährige Tim Katnawatos hatte 2018 sein bestes Jahr bisher und war der Shooting Star der FIFA-Szene. Der Stern von 'The StrxngeR' strahlt 2019 jedoch nicht mehr ganz so hell, was den Spieler vom FC Basel zuletzt selber störte. Da wäre der Gewinn bei der TAG Heuer Virtual Bundesliga (VBL) ein versöhnliches Ende für die auslaufende FIFA 19 Saison.

Mission Titelverteidigung

Wie wichtig dem amtierenden Meister die Schale ist, macht er nochmal über Twitter deutlich: "Diese Woche liegt der volle Fokus auf der Qualifikation für das Grand Final. Zum ersten Mal in der Geschichte der VBL ist der Titelverteidiger nicht gesetzt. Ich werde alles geben, um Deutscher Meister zu bleiben! Alles!"

Am 23. und 24. März werden im Fußballmuseum in Dortmund die VBL-Playoffs ausgetragen. Hier muss Katnawatos liefern, wenn er die Saison noch versöhnlich beenden will. Doch die Konkurrenz wird groß sein und Cihan Yasarlar (RB Leipzig) hat u.a. schon deutlich gemacht, das er ebenfalls Titelambitionen hat. Auf Nachfrage von kicker eSport bleibt Tim Katnawatos aber kämpferisch. Trotz der schwierigen Saison ist er der Meinung die VBL erneut gewinnen zu können. "Es ist alles drin, das Niveau ist auf jeden Fall da", bekräftigt 'The StrxngeR'. "Es gibt ein paar Dinge, die mich die ganze Saison schon begleiten und ich weiß auch, woran es derzeit liegt. Das ist nur aktuell nicht zu ändern. Ich hoffe, dass es noch eine erfolgreiche Saison wird und der VBL Titel wäre natürlich ein großer Bestandteil."

Nicole Lange

Das Detail liegt in der Taktik

FIFA 19: So spielt ihr Ajax Amsterdam

alle Videos in der Übersicht