Int. Fußball

Jacob Bruun Larsen von Borussia Dortmund erstmals für Dänemark nominiert

BVB-Profi für Torjäger Skov berufen

Bruun Larsen erstmals für Dänemark nominiert

Jacob Bruun Larsen

Eigentlich wollte er zur U 21: Nun winkt Dortmunds Jacob Bruun Larsen sein Debüt für Dänemarks A-Nationalmannschaft. imago

Skov zog sich beim 3:1-Erfolg von Spitzenreiter FC Kopenhagen gegen Hobro IK in der dänischen Superliga am Sonntag eine leichte Verletzung zu und muss einige Wochen pausieren. Seine Teilnahme an den bevorstehenden Länderspielen im Kosovo (Test, 21. März) und gegen die Schweiz (EM-Quali, 26. März) musste der 22-Jährige, der die Torschützenliste in Dänemarks Oberhaus mit 23 Treffern anführt und im europäischen Golden-Shoe-Ranking auf Platz 9 liegt , deshalb absagen.

Ersetzt wird der Angreifer von Bruun Larsen. Für den Dortmunder, der eigentlich zur dänischen U 21 reisen sollte, ist es die erste Berufung für die A-Nationalmannschaft. Ihm winkt sein Debüt. Dem 20-Jährigen ist beim BVB, der mit Thomas Delaney einen weiteren dänischen Nationalspieler stellt, in dieser Saison endgültig der Durchbruch gelungen. In der Bundesliga kam er bereits 18-mal zum Einsatz, verbuchte zwei Tore und zwei Assists.

ski

Spielersteckbrief Bruun Larsen
Bruun Larsen

Bruun Larsen Jacob