Star-Receiver verlässt die New York Giants

Blockbuster-Trade! Beckham zu den Browns

Odell Beckham Jr.

Lässt die Muskeln künftig in Cleveland spielen: Star-Receiver Odell Beckham Jr. imago

Nach Angaben von NFL-Network-Insider Mike Garafolo erhalten die Giants einen Erst- und einen Drittrunden-Pick der Browns im anstehenden Draft sowie Safety Jabrill Peppers. Im Gegensatz zum Trade von Antonio Brown kommt die Meldung vom Wechsel recht überraschend, auch wenn sich beim als Diva bekannten Beckham immer wieder leise Trade-Gerüchte gehalten hatten. Die Giants verlieren den uneingeschränkten Star ihres Teams und eine der bekanntesten Einzelmarken im US-Sport. In den vergangenen beiden Jahren wurde "OBJ" zwar häufig von Verletzungen ausgebremst, gilt aber gemeinhin als einer der talentiertesten und spektakulärsten Spieler der gesamten Liga.

In Cleveland wird der 26-Jährige nun mit Jarvis Landry vereint, mit dem er bereits auf dem College (LSU) ein starkes Receiver-Duo gebildet hatte. Beckham und Landry gelten als sehr gut befreundet.

Die Browns machen durch die Verpflichtung außerdem ihre Ambitionen für die kommende Saison deutlich, nach 16 Jahren (aktuell längste Durstrecke der NFL) wieder die Play-offs zu erreichen - und womöglich mehr. Neben Beckham und Landry verfügt Cleveland nun mit Quarterback Baker Mayfield, Tight End David Njoku, Running Back Nick Chubb sowie dem ebenfalls vor Kurzem verpflichteten Kareem Hunt über eine der jüngsten und gleichzeitig talentiertesten Offensiven der NFL.

mib

Extreme Play-off-Dürrephasen: Wer wartete am längsten?