Int. Fußball

Puma wird Ausstatter von Manchester City

Auch vier Schwesterklubs wurden gebunden

Puma wird Ausstatter von Manchester City

Manchester City

Die Skyblues tragen bald Trikots von Puma. imago

Der amtierende Meister der englischen Premier League wird ab Sommer von Puma ausgestattet, mit 4,7 Milliarden Euro Umsatz Nummer drei auf dem Weltmarkt hinter Nike und Adidas. Dies teilten die Puma SE und die britische City Football Group am Donnerstag mit. Auch die vier Schwesterklubs der City Football Group in Australien (Melbourne City FC), Spanien (FC Girona), Uruguay (Club Atletico Torque) und China (Sichuan Jiuniu) fallen mit in diese langjährige Partnerschaft.

Laut Björn Gulden, Vorstandsvorsitzender bei Puma, ist dies die größte Kooperation, die der Herzogenauracher Sportartikelhersteller je eingegangen ist. "Unser Vertrag mit Puma, der fünf Vereine auf vier Kontinenten abdeckt, wird als Vorlage für weltweite Partnerschaften im Sport dienen, aber gleichzeitig auch für die Fans auf lokaler Ebene relevant und authentisch sein", sagte Ferran Soriano, CEO der City Football Group.

Manchester City - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1880

Vereinsfarben

Hellblau-Weiß

FC Girona - Vereinsdaten
Melbourne City - Vereinsdaten
CA Torque Montevideo - Vereinsdaten

Puma hat derzeit bereits Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und den AC Mailand unter Vertrag. Der Kontrakt mit dem FC Arsenal endet demnächst. Bei den Gunners übernimmt Puma-Stadtkonkurrent Adidas im Sommer.

Mit Abwehrspieler Vincent Kompany, Mittelfeldakteur David Silva und Stürmer Sergio Aguero stehen bereits drei prominente Profis der Citizens bei Puma unter Vertrag.

aho