Personalprobleme vor Duell mit Fortuna Düsseldorf

Schalkes Sportdirektorposten: Stallgeruch statt Boldt

Jonas Boldt

Wird nicht auf Schalke landen: Jonas Boldt. imago

Es war die Schrecksekunde für den FC Schalke 04 in der Dienstagseinheit: Nach einem harten Zweikampf mit Nabil Bentaleb ging Amine Harit zu Boden und musste anschließend minutenlang am linken Knöchel behandelt werden. Zwar stand der Marokkaner anschließend wieder auf, rund lief er allerdings nicht. Die roten Abdrücke oberhalb des Knöchels zeugten vom heftigen - und schmerzhaften Kontakt - der beiden Teamkollegen.

Am Mittwoch allerdings folgte die endgültige Entwarnung: Harit stand mit auf dem Platz, als Schalkes Trainer Domenico Tedesco sein Team um 10.30 Uhr zur ersten von zwei Einheiten des Tages auf dem Platz versammelte. Sein Einsatz gegen Düsseldorf ist ebenso wenig gefährdet wie der von Steven Skrzybski und Mark Uth, die beide nach einer kurzen Trainingspause wieder mitwirken konnten. Gegen die Fortuna sind außerdem auch Guido Burgstaller, Benjamin Stambouli (mit Maske) und der von einer Grippe genesene Jevhen Konoplyanka wieder mit an Bord des kriselnden Klubs.

Tabellenrechner 1.Bundesliga

Auf ein Trio allerdings musste Tedesco, der wie seine Mannschaft extrem unter Druck steht, am Mittwoch wie schon am Vortag verzichten: Der noch rotgesperrte Suat Serdar wurde geschont, Weston McKennie trainierte aufgrund muskulärer Probleme abermals individuell, Bastian Oczipka pausierte aufgrund eines entzündeten Zehs.

Boldt ist kein Kandidat mehr

Die Einheit am Mittwoch fand noch ohne den künftigen Sportvorstand Jochen Schneider statt, der sich erst am kommenden Dienstag auf Schalke vorstellen wird. Spätestens bis dahin soll auch die Frage geklärt sein, wer unter Schneider künftig als Sportdirektor arbeitet. Der Noch-Leverkusener Jonas Boldt kommt für diesen Posten inzwischen nicht mehr in Frage. Denkbar ist dagegen, dass die Königsblauen - ähnlich wie es der Revierrivale Borussia Dortmund praktiziert - eine identitätsstiftende Person mit Schalker Stallgeruch installieren.

Matthias Dersch

So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer