3. Liga

Torhüter Maximilian Schulze Niehues fliegt weiter für Preußen Münster in der 3. Liga

Vertrag vorzeitig bis Sommer 2021 verlängert

Schulze Niehues fliegt weiter für Preußen Münster

Großer Rückhalt für Münster: Torhüter Maximilian Schulze Niehues.

Großer Rückhalt für Münster: Torhüter Maximilian Schulze Niehues. imago

Schulze Niehues kann auf eine bewegte Preußen-Vergangenheit zurückblicken, die als 15-Jähriger begann. Seine erfolgreiche Jugend krönte er zum Abschluss mit dem Aufstieg der U 19 in die A-Junioren-Bundesliga. Zwischenzeitlich stand er drei Jahre für Fortuna Düsseldorf zwischen den Pfosten, ehe er zur Saison 2011/12 zu den Adlerträgern zurückkehrte. Dort bringt es Schulze Niehues bis heute auf 102 Einsätze in der 3. Liga (ein Assist).

"Wenn man die Möglichkeit bekommt, bei seinem Heimatklub, bei dem man in der Jugend groß geworden ist, zu verlängern, gibt es nicht viel zu überlegen", wird Schulze Niehues auf der Vereinswebsite der Preußen zitiert: "Darüber hinaus waren die Gespräche mit Malte Metzelder sehr gut. Ich habe große Lust, das Vorhaben der sportlichen Leitung aktiv mitzugestalten. Ich möchte meine Erfahrung einbringen und hier auch jüngere Spieler ein Stück weit an die Hand nehmen."

Preußen Münster - Die letzten Spiele
Meppen (A)
3
:
1
Waldhof (H)
1
:
3
Spielersteckbrief Schulze Niehues

Schulze Niehues Maximilian

3. Liga - 25. Spieltag
3. Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
VfL Osnabrück
51
2
Karlsruher SC
45
3
SV Wehen Wiesbaden
42

Neben dem Vertrag bis 2021 soll Schulze Niehues auch den Nachwuchs von der U 12 bis zur U 14 als Torwarttrainer begleiten. "Vor allem in einem jungen Kader wird Max als Spieler und als Mensch sehr wertvoll für uns sein. Er bringt eine hohe Identifikation mit dem Verein und seinen Zielen mit und überzeugte auch sportlich durch seine konstant starken Leistungen", begründet Malte Metzelder, Geschäftsführer Sport, die Vertragsverlängerung.

In der laufenden Drittliga-Saison kam Schulze Niehues zu 19 Einsätzen (kicker-Notenschnitt 2,79), wobei er auch beim jüngsten 0:0 im Derby gegen den VfL Osnabrück zu überzeugen wusste (kicker-Note 2,5).

msc