2. Bundesliga

Rückschlag für Kiel: Schindler fehlt länger

Holsteins Offensivmann hat sich in Magdeburg verletzt

Rückschlag für Kiel: Schindler fehlt länger

Kingsley Schindler

Kann das Spiel der Kieler in nächster Zeit nicht antreiben: Kingsley Schindler. imago

Nach 45 Minuten war das Spiel in Magdeburg für Schindler beendet. Eine Knöchelblessur zwang den Flügelstürmer, seinen Platz für Heinz Mörschel freizumachen. Die Diagnose der Verletzung folgte am Montagabend: Schindler hat sich einen Außenbandriss im Sprunggelenk zugezogen und fällt länger aus, wie der Verein mitteilte. Der Zweitligist geht von einer Ausfallzeit von rund sechs Wochen aus, wie er am Dienstag präzisierte.

Ein Rückschlag im Aufstiegsrängen für die KSV, hat der 25-Jährige doch bislang in 19 Spielen sechsmal getroffen, sieben Tore vorgelegt und auch überzeugend agiert (kicker-Durchschnittsnote 3,17).

Spielersteckbrief Ki. Schindler
Ki. Schindler

Schindler Kingsley

Holstein Kiel - Die letzten Spiele
Nürnberg Nürnberg (H)
1
:
1
Osnabrück Osnabrück (A)
4
:
1
Holstein Kiel - Vereinsdaten
Holstein Kiel

Gründungsdatum

07.10.1900

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Rot

Schindler, der im Sommer nach Köln wechselt, wird fehlen, das machte sich bereits im zweiten Durchgang in Magdeburg bemerkbar. Denn auch Sturmkollege Janni Serra musste angeschlagen vom Feld und der zweite Anzug mit Heinz Mörschel und Masaya Okugawa konnte sich nicht in Szene setzen.

nik