Stürmer führt die interne Torschützenliste an

Neuer Vertrag: Fetsch verlängert in Halle

Mathias Fetsch

Spielt seit Sommer 2017 in Halle: Stürmer Mathias Fetsch. imago

Fetsch unterzeichnete beim HFC einen neuen Vertrag bis 2021. Der im badischen Karlsruhe geborene Stürmer bleibt den Saalestädtern damit auch in den kommenden beiden Spielzeiten erhalten. In der laufenden Saison erzielte der Offensivmann sechs Tore und gab vier Vorlagen in 22 Drittliga-Spielen. Der ehemalige Juniorennationalspieler führt damit die interne Torschützenliste beim HFC an. "Mathias Fetsch ist mit seinen 30 Jahren ein sehr erfahrener Spieler, der topfit ist und seit zwei Jahren verletzungsfrei nahezu alle Spiele bestritten hat. Er steht also voll im Saft, ist absoluter Profi und Vorbild innerhalb des Teams. Zudem gibt es nicht viele Stürmer, die so viel für die Mannschaft zu arbeiten bereit sind und sich stets in den Dienst des Erfolgs stellen", wird Sportdirektor Ralf Heskamp in einer Mitteilung des Klubs zitiert.

Der Angreifer trägt seit eineinhalb Jahren das Trikot des Drittligisten. Im Sommer 2017 war er von Holstein Kiel gekommen, zuvor spielte er unter anderem für Dynamo Dresden, den FC Augsburg, Energie Cottbus und die Braunschweiger Eintracht. Insgesamt lief er in 189 Drittliga-Spielen (43 Tore) und 29 Zweitliga-Partien (ein Tor) auf. Auch ein Kurzeinsatz in der Bundesliga (für den FCA) steht zu Buche. Ausgebildet wurde der 1,89 Meter große Offensivmann beim Karlsruher SC.

Spielersteckbrief Fetsch

Fetsch Mathias

Trainersteckbrief Ziegner

Ziegner Torsten

Am Samstag in Kaiserslautern

Mit Halle kämpft Fetsch aktuell um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. "Es macht einfach brutal Spaß mit dieser tollen Truppe. Ich fühle mich wohl in Halle und bin mir sicher, dass unser Weg noch nicht zu Ende ist", betont er. Der HFC steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz, zwei Punkte hinter dem Zweitplatzierten Karlsruher SC. Am kommenden Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sind die Sachsen-Anhalter beim 1. FC Kaiserslautern gefordert.

pau