VBL Club Championship

Bremens Bomber: Wie Werder die VBL dominiert

Mohammed 'MoAuba' Harkous (li.) und Michael 'MegaBit' Bittner führen derzeit die Statistiken der VBL Club Championsship an.

Mohammed 'MoAuba' Harkous (li.) und Michael 'MegaBit' Bittner führen derzeit die Statistiken der VBL Club Championsship an. kicker eSport

In der Tabelle ist Werder derzeit auf dem ersten Platz, in Reichweite steht jedoch der VfB Stuttgart. Trotzdem ist die Dominanz der Bremer momentan überragend. In den Statistiken der Virtual Bundesliga führt vor allem Michael Bittner die Spitze an. Als bester Torschütze beispielsweise. In seinen sieben Einzelmatches schoss der 20-Jährige 24 Tore, also gut drei Tore pro Spiel. Zählt man seine Tore in den 2vs.2 Matches noch hinzu, kommt er auf insgesamt 36 Tore im Wettbewerb - Platz eins in der Torschützenliste. Mit einem großzügigen Abstand von zwölf Toren steht hinter ihm auf Platz zwei Christoph 'H96_chrissi' Strietzel (24 Tore) von Hannover 96.

'MegaBit' macht den Unterschied

Die brachiale Offensivkraft von 'MegaBit' zeigt sich auch in seiner Siegesstatistik. Hier macht der 20-Jährige den Unterschied aus. Mit 13 Siegen steht er vor seinem Teamkollegen Mohammed 'MoAuba' Harkous, der auf acht Siege kommt und sich den zweiten Platz mit Maik 'Sn0wGoogles' Kubitzki von Eintracht Frankfurt teilt.

Auch bei den Doppelsiegen stehen Bittner und Harkous auf den Plätzen eins und zwei mit jeweils sechs Siegen. Dahinter steht der Tabellenzweite VfB Stuttgart mit Erhan Kayman und Marcel Lutz sowie die beiden Hannoveraner Christoph Strietzel und Erol Bernhardt mit ebenfalls fünf Siegen auf dem Konto.

Alle Ergebnisse, Statistiken und Spielaufzeichnungen findet Ihr in der Tabelle. http://smarturl.it/d1vrh3

Nicole Lange

Mit flacher Finesse in den Kasten

FIFA 19: So gelingt der flache Torschuss

alle Videos in der Übersicht