Regionalliga

Marc Stein schließt sich dem VfB Stuttgart II an

Rückkehr nach Stuttgart

Stein schließt sich dem VfB II an

Marc Stein

Spielte zuletzt beim FC Energie Cottbus: Marc Stein. imago

Am Montag hatte Stein seinen Vertrag beim FC Energie Cottbus aufgelöst , um aus familiären Gründen nach Stuttgart zurückkehren zu können. Von Sommer 2013 bis Juni 2016 spielte der gebürtige Potsdamer bei den Stuttgarter Kickers, ab sofort wird er das VfB-Trikot tragen.

"Mit Marc Stein haben wir den erfahrenen Innenverteidiger gefunden, der unsere jungen, talentierten Spieler unterstützen und mit führen soll", freut sich Trainer Marc Kienle über die Verpflichtung des 33 Jahre alten Routiniers.

Spielersteckbrief Stein

Stein Marc

Stein absolvierte unter anderem für Hertha BSC und Hansa Rostock 71 Bundesliga- sowie insgesamt 54 Zweitliga- und 188 Drittligaspiele. In Cottbus trug er die Spielführerbinde und kam in dieser Saison 18-mal (kicker-Notenschnitt 3,11) für den Drittligisten zum Einsatz.

Nach dem 31 Jahre alten Benedikt Koep , der die Offensive verstärken soll, ist Stein der zweite routinierte Neuzugang, den der VfB II binnen zwei Tagen vermeldet hat. Über die Vertragslaufzeit machten die Schwaben keine Angaben.

cfl