2. Bundesliga

Fürth holt sich Wolfsburgs Seguin

Mittelfeldmann verlässt den VfL - Leihe mit Kaufoption

Fürth holt sich Wolfsburgs Seguin

Paul Seguin

Neu in Fürth: Mittelfeldmann Paul Seguin. imago

In den Planungen von Trainer Bruno Labbadia spielte er keine Rolle mehr, nun trennen sich die Wege des VfL Wolfsburg und Paul Seguin. Der defensive Mittelfeldspieler, in der vergangenen Saison bereits an Dynamo Dresden verliehen, wechselt auf Leihbasis zur SpVgg Greuther Fürth. Überdies besitzt der Tabellenelfte der 2. Liga eine Kaufoption im Sommer.

Es gab mehrere Interessenten an dem Sohn von Magdeburg-Legende Wolfgang Seguin, auch Erzgebirge Aue beschäftigte sich mit dem 23-Jährigen, der in der Vergangenheit auch als rechter Verteidiger agiert hat. In Wolfsburg hatte das VfL-Eigengewächs, das insgesamt 26 Erstligaspiele (ein Tor) für die Niedersachsen bestritt, keine Chance mehr.

VfL Wolfsburg - Vereinsdaten

Gründungsdatum

12.09.1945

Vereinsfarben

Grün-Weiß

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsdaten

Gründungsdatum

23.09.1903

Vereinsfarben

Weiß-Grün

Spielersteckbrief Seguin
Seguin

Seguin Paul

Nicht einmal stand Seguin in dieser Saison im Spieltagsaufgebot, zuletzt war der Mittelfeldmann vom Training befreit, um die eigene Zukunft zu klären. Das ist nun passiert, spätestens am Donnerstag soll das Leihgeschäft ins Frankenland offiziell werden.

Thomas Hiete