Regionalliga

Valentino Vujinovic verstärkt den FSV Frankfurt

Leihe bis zum Saisonende

Vujinovic verstärkt den FSV Frankfurt

Valentino Vujinovic

Will in Frankfurt Spielpraxis sammeln: Valentino Vuijinovic. imago

Vujinovic, der in der laufenden Saison einmal im Kader des Karlsruher SC stand und dabei ohne Einsatz blieb, wechselt bis Saisonende zum FSV Frankfurt. Für den 1,79 Meter großen Mittelstürmer ist es laut KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer wichtig, "dass er Spielpraxis bekommt und weitere Erfahrungen im Herrenfußball sammelt".

Der 19-Jährige durchlief seit 2013 sämtliche Jugendmannschaften des Drittligisten und kam bereits 2016 in der 2. Liga zu seinem Profidebüt für den KSC. Den Frankfurtern soll das Talent dabei helfen, den Klassenerhalt zu sichern. Nach 20 Partien steht der FSV auf Platz 12 mit fünf Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

kon