Bielefeld: Verstärkung für die Offensive

Arminia holt "Ray" Yabo zurück

Reinhold Yabo

Zurück im DSC-Trikot: Reinhold Yabo. imago

Im Januar 2017 war Yabo schon einmal von Salzburg nach Bielefeld gewechselt. Damals für ein halbes Jahr auf Leihbasis. In 14 Ligaspielen im DSC-Trikot kam er auf vier Tore und vier Assists. Nun hat ihn die Arminia fest verpflichtet, über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC, verriet nur so viel: "Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, Ray zurückzuholen und langfristig an uns zu binden." Trainer Uwe Neuhaus beschreibt Yabo als sehr ehrgeizigen Teamplayer, der torgefährlich sei, aber auch Treffer vorbereiten könne. "Mit diesen Qualitäten wird er unsere Offensive verstärken."

Spielersteckbrief Yabo

Yabo Reinhold

Yabo nimmt bereits an diesem Freitag das Training in Bielefeld auf und wird am Sonntag mit ins Wintertrainingslager im spanischen Benidorm reisen. Er erhält die Rückennummer 15.

"Die Entscheidung ist mir trotz weiterer wirtschaftlich interessanter Angebote aus dem Ausland nicht schwer gefallen", freut sich Yabo über seine Rückkehr. "Ich habe immer noch viele gute Erinnerungen an meine erste Zeit in Bielefeld - sportlich und privat. Zudem hatte ich super Gespräche mit Samir Arabi und Uwe Neuhaus und kann mich mit den perspektivischen Zielen des Vereins sehr gut identifizieren."

cfl