2. Bundesliga

"Werte mit Füßen getreten": Dynamo Dresden suspendiert Aias Aosman

Hamalainen fehlt aus privaten Gründen

"Werte mit Füßen getreten": Dynamo suspendiert Aosman

In Duisburg nicht dabei: Dresdens Aias Aosman.

In Duisburg nicht dabei: Dresdens Aias Aosman. imago

"Es gab gestern auf der Anreise zum Spiel nach Duisburg einen Vorfall, der die Suspendierung von Aias zur Folge hat. Aias hat unsere Werte im Umgang miteinander mit Füßen getreten, das können wir so nicht akzeptieren", wird Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge in der Mitteilung zitiert. Sein Platz im Kader werde frei bleiben. Auch Brian Hamalainen reiste nicht mit nach Meiderich, dies aber aus privaten Gründen.

Aosman ist bereits der zweite Profi binnen weniger Tage, der aus disziplinarischen Gründen suspendiert wurde. Unter der Woche teilten die Sachsen mit, dass auch Linksverteidiger Philip Heise bis zur Winterpause nur individuell trainieren darf .

Aosman spielt seit 2015 bei den Sachsen. In 95 Ligaspielen gelangen ihm 13 Tore und neun Assists. In der laufenden Saison kam er 15-mal zum Einsatz (drei Tore, ein Assist).

las