'Juni16x' scheitert erneut knapp

kicker Cup #3: 'fubinho94' wird zum Wiederholungstäter

Bei den kicker Cups treten Profis wie Amateure gegeneinander an.

Bei den kicker Cups treten Profis wie Amateure gegeneinander an. kicker eSport

Am vergangenen Freitag rollte der Ball wieder bei den kicker Cups. Zwei Turniere standen an und auch die Spieler waren bereit. Nach seiner Pause in der vorangegangenen Woche war auch Fabian 'fubinho94' Kowalski wieder am Start.

Der Sieger vom ersten Cup auf der PlayStation meldete sich zurück und bestätigte gleichzeitig seine Leistung vom ersten Mal. Erneut ließ die Offensivmaschinerie von Kowalski heiß und er kam auf 20 in vier Spielen auf seinem Weg ins Finale. Sein letzter Gegner machte ihm den Sieg jedoch nicht ganz so leicht. In einem Spiel, in dem beide Seiten mit offenem Visier stürmten, gewann 'fubinho94' 4:3 gegen Simon 'iPazzoo07' Walter. Somit hat er sich nun schon sein zweites Trikot aus dem kicker Shop erspielt.

Unglücksrabe 'Juno16x'

Auf der Xbox One versuchte sich Marcel 'Juno16x' Holy. Der VBL Finalteilnehmer bewies schon vor einer Woche, dass er ein guter FIFA-Spieler ist. Dennoch reichte es am Ende nur für den zweiten Platz. Auch dieses Mal trennte Holy nicht viel vom Sieg, der Erfolg blieb ihm aber erneut verwehrt. Leon 'blackarrow889' Aussieker, ebenfalls kein unbekannter Name auf kicker, gewann in einer knappen Final-Begegnung mit 2:1.

Weiter geht's am Freitag, 21. Dezember

Schon am Freitag, den 21. Dezember stehen die zwei nächsten kicker eSport Cups an. Erneut könnt Ihr Euch auf PlayStation 4 sowie Xbox One beweisen und passend zu Weihnachten mit einem Bundesligatrikot Eurer Wahl beschenken. Alle weiteren Turnierinfos und die Anmeldung zu den kicker eSport Cups findet Ihr auf der offiziellen Cup-Seite.

Christian Mittweg