Welche Entscheidungen schon gefallen sind

Nations League: Wer steigt auf? Wer steigt ab?

Liga A, Gruppe 1: DFB-Elf muss in Liga B

Nach dem Sieg der Niederlande gegen Frankreich steht Deutschland als Absteiger in die Liga B bereits fest. Die Niederlande können am Montag in Gelsenkirchen schon mit einem Unentschieden gegen Deutschland den Gruppensieg perfekt machen und sich für das "Final Four" qualifizieren.

Liga A, Gruppe 2: Schweiz überrennt Belgien

Island stand bereits vorab als Absteiger fest. Beim Endspiel um den Gruppensieg startete die Schweiz nach schnellem 0:2-Rückstand eine furiose Aufholjagd und sicherte sich mit einem 5:2-Sieg noch Platz eins.

Liga A, Gruppe 3: Polen steigt ab, Portugal in den Play-offs und auch Gastgeber

Polen ist mit nur einem Punkt aus drei Spielen nicht mehr zu retten. Portugal erreichte gegen Italien am Samstag ein 0:0 und steht somit als Gruppensieger (und Final-Four-Teilnehmer) fest. Die Portugiesen werden auch Austräger der Finalspiele sein, wie die UEFA bekanntgab.

Liga A, Gruppe 4: England gewinnt Endspiel gegen Kroatien

England hat sich durch einen 2:1-Sieg gegen Kroatien den Gruppensieg geholt. Damit landet Spanien nur auf Platz zwei und Kroatien steigt ab.

Liga B, Gruppe 1: Slowakei erzwingt Endspiel

Die Ukraine stand bereits als Aufsteiger in die Liga A fest, mit einem 4:1 gegen die Osteuropäer erzwang die Slowakei am Freitag ein Endspiel im Kampf um den Liga-Erhalt: Der Sieger des Spiels am Montag gegen Tschechien bleibt in Liga B, bei einem Unentschieden muss die Slowakei runter.

Liga B, Gruppe 2: Russland und Schweden spielen den Sieger aus

Russland steht dicht vor dem Aufstieg in die Liga A, braucht aber noch einen Punkt gegen Schweden im letzten Spiel. Die Türkei steht nach der Pleite gegen die Nordeuropäer am Samstag als Absteiger fest.

Liga B, Gruppe 3: Alle Entscheidungen gelaufen

Das Spiel von Nordirland gegen Österreich am Sonntag (1:2) war für die Tabelle bedeutungslos: Bosnien-Herzegowina steigt in Liga A auf, Nordirland in die Liga C ab. Österreich bleibt in Liga B.

Liga B, Gruppe 4: Dänemark sichert sich Gruppensieg

Mit einem 2:0 bei Wales sicherte sich Dänemark am Freitag den Gruppensieg und damit den Aufstieg. Irland steht dagegen bereits als Absteiger fest.

Liga C, Gruppe 1: Die Schotten müssen siegen

Am Samstag verlor Albanien deutlich gegen Schottland und ist damit bereits sicher Dritter, allerdings noch nicht abgestiegen. Im letzten Spiel empfangen die Schotten Israel - beide haben sechs Punkte. Da der direkte Vergleich Vorrang vor dem Torverhältnis hat und Israel das Hinspiel gewonnen hat, müssen die Schotten gewinnen.

Liga C, Gruppe 2: Finnland schon durch

Vor den letzten Spielen der Vierergruppe stand Finnland als Aufsteiger in die Liga B bereits fest. Ungarn wurde durch ein 2:0 gegen Finnland Zweiter. Trotz eines 1:0-Erfolges in Griechenland steigt Estland ab.

Liga C, Gruppe 3: Slowenien steigt ab, Norwegen und Bulgarien im Kampf um Platz 1

Slowenien steht als Gruppenletzter bereits fest, um den Aufstieg kämpfen die punktgleichen Bulgarien (eben gegen Slowenien) und Norwegen (auf Zypern) im Fernduell. Der direkte Vergleich der beiden Teams endete unentschieden, vor dem letzten Spieltag am Montag hat Norwegen die um ein Tor bessere Tordifferenz. Zypern droht als schlechtester Gruppendritter ebenfalls abzusteigen, muss zumindest gegen Norwegen gewinnen, um noch hoffen zu können.

Liga C, Gruppe 4: Serbien hat Matchball

Serbien gewann gegen Montenegro und hat den Gruppensieg damit vor Augen. Doch auch Rumänien gewann gegen Litauen und bleibt somit zwei Punkte dahinter dran. Serbien muss somit gegen die abgestiegenen Litauer gewinnen, um sicher aufzusteigen. Rumänien tritt in Montenegro an.

Liga D, Gruppe 1: Georgien steigt auf

In der Gruppe 1 ist vor dem letzten Spieltag bereits entschieden, dass Georgien in die Liga C aufsteigt: Mit 13 Punkten führt das Land deutlich die Tabelle vor Kasachstan (6 Punkte) an.

Liga D, Gruppe 2: Weißrussland klettert

Weißrussland gelang durch ein 2:0 (1:0) in Serravalle gegen San Marino der Aufstieg in die C-Klasse. Im Parallelspiel trennten sich Moldau und Luxemburg 1:1 (0:0).

Liga D, Gruppe 3: Kosovo hat die Liga C im Visier

In der Gruppe 3 hat der Kosovo als Gruppenerster mit elf Punkten die beste Ausgangslage. Es folgt Aserbaidschan (9), das am letzten Spieltag in Pristina einen Sieg braucht. Färöer mit vier Punkten und Malta (zwei Punkte) sind aus dem Rennen.

Liga D, Gruppe 4: Mazedonien oder Armenien?

Mazedonien führt vor dem letzten Gruppenspieltag am Montag die Tabelle mit 12 Punkten an. Bei einer Niederlage gegen Gibraltar und einem Sieg von Armenien in Liechtenstein könnte Armenien (9 Punkte) aber dank des direkten Vergleiches noch den Aufstieg schaffen.

sam/las