Nächste schwerwiegende Verletzung in Berlin

Hinrunden-Aus für Herthas Klünter

Lukas Klünter, Hertha BSC

Muss eine Zwangspause einlegen: Lukas Klünter. imago

Wie die Berliner am Mittwoch mitteilten, hat sich der 22 Jahre alte Rechtsverteidiger im Training einen Muskelbündelriss in der Oberschenkelmuskulatur zugezogen.

Klünter werde daher die nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. Die Hinrunde ist für den U-21-Europameister von 2017 damit vorzeitig beendet.

Spielersteckbrief Klünter

Klünter Lukas

Klünter wurde nach seinem Wechsel im Sommer von Köln nach Berlin in nur einem Bundesliga-Spiel eingewechselt. Im Regionalliga-Team der Hertha kam er vor knapp drei Wochen einmal über die volle Distanz zum Einsatz.

Für den Hauptstadt-Klub ist es die zweite schwerwiegende Verletzung binnen kürzester Zeit. Tags zuvor waren bei Verteidiger Niklas Stark eine starke Knochenprellung sowie das Hinrunden-Aus festgestellt worden.

cfl