Leipzig: "Wichtiges Ligaspiel" - Werner-Einsatz fraglich

Saracchi fehlt RB gegen Leverkusen

Marcelo Saracchi (li.)

Fehlt RB-Coach Ralf Rangnick gegen Leverkusen: Marcelo Saracchi (li.). imago

Linksverteidiger Saracchi war am Donnerstagabend im Celtic Park bereits in der 16. Minute mit Rückenproblemen gegen Marcel Halstenberg ausgetauscht worden und wird aus diesem Grund auch gegen Bayer ausfallen, wie RB am Freitagabend mitteilte. Ebenfalls weiter fehlen wird der schwedische Spielmacher Emil Forsberg (Leistenprobleme). Der Däne Yussuf Poulsen soll nach muskulären Problemen unter der Woche dagegen wahrscheinlich zum Kader gegen die Leverkusener gehören.

Vorschau

Spielersteckbrief Werner

Werner Timo

Spielersteckbrief Poulsen

Poulsen Yussuf

Spielersteckbrief Forsberg

Forsberg Emil

Spielersteckbrief Saracchi

Saracchi Marcelo

Trainersteckbrief Rangnick

Rangnick Ralf

RB Leipzig - Vereinsdaten

Gründungsdatum

19.05.2009

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Noch unklar ist, ob Nationalstürmer Timo Werner auflaufen kann. Der 22-Jährige laborierte zuletzt an einer Zehenprellung. Bei ihm soll das Abschlusstraining Aufschluss über die Einsatzfähigkeit am Sonntag geben.

Rangnick: "Das Erarbeitete weiterentwickeln"

Angesichts der jüngsten Partien der Werkself, die zuletzt spektakuläre Siege (6:2 in Bremen, 5:0 in Gladbach) einfuhr, aber auch empfindliche Niederlagen (2:3 in Zürich, zuletzt 1:4 gegen Hoffenheim) hatte hinnehmen müssen, sei man sich über Stärken und Schwächen des kommenden Gegners bewusst, erklärte Rangnick am Freitag: "Die Mannschaft hat eine große Qualität im Offensivbereich, ist aber auch anfällig im Umschaltspiel in der Defensive. Wir müssen defensiv wach sein, gut verteidigen und aus der Balleroberung heraus dann attackieren, um unser aggressives Spiel gegen den Ball durchzusetzen."

Bis zur Niederlage in Glasgow waren die Leipziger zehn Pflichtspiele in Folge unbesiegt gewesen (sieben Siege, drei Remis) - eine Erfolgsserie, die Rangnick gerne wieder fortgesetzt sähe: "Wir müssen an die vielen guten Partien, die wir in den letzten Wochen absolviert haben, anknüpfen. Es geht um ein wichtiges Ligaspiel. Wir wollen uns mit einem Heimsieg in der Tabelle oben mit festsetzen und das, was wir uns erarbeitet haben, weiterentwickeln."

jom