EA SPORTS veröffentlicht Zahlen

24 Millionen Verkäufe: FIFA 18 beliebtester Teil der Reihe

EA SPORTS hat Zahlen für die vergangenen elf Monate veröffentlicht und stellt den eigenen Rekord ein.

EA SPORTS hat Zahlen für die vergangenen elf Monate veröffentlicht und stellt den eigenen Rekord ein. EA SPORTS

Das errechnet EA SPORTS über die gespielten Partien der vergangenen elf Monate. Sieben Milliarden Begegnungen wurden ausgetragen und damit mehr als jemals zuvor in einer Iteration der FIFA-Reihe. Auch mit Verkaufszahlen weiß der Hersteller zu beeindrucken: 24 Millionen Mal wurde FIFA 18 verkauft.

"Für Millionen von Spielern aus aller Welt ist das FIFA-Franchise mittlerweile mehr als nur ein Spiel. Es ist ein ebenso wichtiger Bestandteil ihrer Fußballbegeisterung, wie es ihre Lieblingsteams sind", will Aaron McHardy, Executive Producer bei EA SPORTS für FIFA, erkannt haben.

Cash Cow für EA

Für Electronic Arts ist FIFA indes eine Goldgrube und eins der stärksten Zugpferde des Unternehmens. Die 18er-Version kostet aktuell im Internet zwar keine zehn Euro mehr, mit 24 Millionen verkauften Einheiten multipliziert, kommt da aber schon ein schöner Gewinn zusammen - Einnahmen durch FUT noch nicht einberechnet.

Alle Teile zusammengenommen, wurde die FIFA-Reihe laut Pressemitteilung 260 Millionen Mal verkauft. Daran hat FIFA 18 damit einen Anteil von knapp zehn Prozent. Stimmen die Zahlen, spricht das eine deutliche Sprache: Trotz aller Kritik ist FIFA beliebter denn je.

Holm Kräusche