Einen Tag vor Ende der Transferperiode

Wormatia Worms verpflichtet Dobros und Bajric

Niko Dobros und Dino Bajric

Künftig für Wormatia Worms am Ball: Niko Dobros (li.) und Dino Bajric. imago

VfR-Coach Steven Jones darf nach sechs gespielten Partien in der 4. Liga (drei Siege, drei Niederlagen, 6:12 Tore) noch einmal Verstärkungen in sein Team einbauen. Wie der Verein bekanntgab, wechselt mit Dobros ein offensiver Mittelfeldakteur gen Worms, dem die Liga bestens bekannt ist.

Vor seiner Station in Dudelange, übrigens der Verein, der sich in eine Reihe mit Roter Stern Belgrad, HNK Rijeka & Co. einreiht und vor sechs Jahren Red Bull Salzburg aus der Qualifikation der Champions League eliminiert hat, war der Deutsch-Grieche beim FC Nöttingen, Kickers Offenbach, SC Paderborn und der SV Elversberg aktiv (74 Regionalliga-Spiele, 20 Tore, 24 Vorlagen).

Regionalliga Südwest - 7. Spieltag
7. Spieltag
Regionalliga Südwest Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Waldhof Mannheim
18
2
FC 08 Homburg
15
3
TSV Steinbach Haiger
14
4
SSV Ulm 1846 Fußball
13
5
Wormatia Worms
12
6
Kickers Offenbach
11
7
TSG Balingen
11
8
TSG Hoffenheim II
10
9
SC Freiburg II
10
Tabelle Regionalliga Südwest
Spielersteckbrief Dobros

Dobros Niko

VfR Aalen

Deutschland

Griechenland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Bajric

Bajric Dino

Wormatia Worms

Bosnien-Herzegowina

Spielerprofil

Ebenfalls neu mit dabei: Der 23-jährige defensive Mittelfeldspieler Bajric. Der zweimalige U-21-Nationalspieler Bosnien-Herzegowinas kennt sich in der Südwest-Staffel ebenfalls blendend aus und absolvierte für die TuS und die Zweitvertretung des 1. FC Kaiserslautern 106 Partien (acht Tore).

Beide Akteure unterzeichneten einen Kontrakt bis 2019 und könnten bereits am Freitagabend im Heimspiel gegen Hessen Dreieich (19 Uhr) zum Einsatz kommen.

kög