Viel Vorschusslorbeer für den Neuen aus Kiel

Darmstadt holt Wehlmann als Sportkoordinator

Carsten Wehlmann

Wird künftig als Sportkoordinator in Darmstadt arbeiten: Carsten Wehlmann. picture alliance

Präsident Rüdiger Fritsch jedenfalls ist vom Gelingen überzeugt. "Carsten Wehlmann hat in den vergangenen Jahren nachgewiesen, dass er einen Verein in seiner Entwicklung nachhaltig voranbringen kann." Tatsächlich war der frühere Torwart (HSV, St. Pauli und Hannover 96) bei den Störchen mehr als ein reiner Chefscout, hat unter anderem mit Andreas Bornemann und Ralf Becker zusammengearbeitet und war im Sommer auch ein Nachfolgekandidat für den zum HSV abgewanderten Becker als Sport-Geschäftsführer.

In Darmstadt bekleidet er nun eine neue geschaffene Position, soll konzeptionelle Aufgaben im Bereich der Kaderplanung und dem Scouting übernehmen. "Er bringt viel Fachkenntnis und Erfahrung mit", sagt Fritsch und wertet die Verpflichtung als weiteren Schritt: "Wir freuen uns, ihn für diese Aufgabe gewonnen zu haben und mit ihm die Erweiterung und Entwicklung unserer Strukturen weiter vorantreiben zu können."

Mit seinem Wissen und seinem Netzwerk verschafft er uns zusätzliche Kompetenz.

Lilien-Chefcoach Dirk Schuster

Chefcoach Dirk Schuster war in die Verpflichtung Wehlmanns von Beginn an mit eingebunden und ist ebenfalls froh über diese Personalie. "Mit seinem Wissen und seinem Netzwerk verschafft er uns zusätzliche Kompetenz. Ich freu mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin davon überzeugt, dass wir durch ihn noch besser aufgestellt sein werden."

Carsten Schröter-Lorenz

Köln gibt am meisten aus: Die Top-Transfers der Zweitligisten