Bald unschlagbar?

Kylian Mbappé - der neue 5-Sterne-Skiller

Kylian Mbappe: In FIFA 19 besser als jemals zuvor.

Kylian Mbappé: In FIFA 19 besser als jemals zuvor. kicker eSport

Technisch begabt war Mbappé schon vorher. In FIFA 18 konnte man mit dem Franzosen einige tollte Tricks anstellen. Eine Inform-Karte nach der Anderen bekam der 19-Jährige in der vergangenen FIFA-Version. Bei dem Können gab es in seiner FIFA-Statistik aber immer ein Manko: Bisher hatte er nur vier Sterne in der Spezialbewegung. Die 5-Sterne-Skiller sind in FIFA rar gesät. Nur 39 Spieler können aus der vollen Trickkiste schöpfen. Darunter zählen Größen wie Ronaldo, Neymar oder Ribery. Aber auch viele eher unbekannte Kicker haben diese Eigenschaft in FIFA 18 gehabt. Mit Kylian Mbappé kommt nun vermutlich ein neuer 5-Sterne-Skiller hinzu. Das geben zumindest die aktuellen Werte in FIFA 19 wieder.

Mit vier Sternen auf dem schwachen Fuß und fünf in der Spezialbewegung wir der Franzose nun vermutlich noch gefährlicher und begehrter. Was seine Gesamtwertung betrifft, so liegt er nun schon bei dem Wert seiner ersten Inform-Karte: eine 85. Der Abschlusswert lag bei 90 Punkten und seine Geschwindigkeit bei 92. Alles gute Eigenschaften, um ein unverzichtbarer Topspieler zu werden. Was sich an den Werten bis zum FIFA 19-Release noch ändert, bleibt abzuwarten. Doch mit dem Upgrade sollte Mbappé vermutlich auch in virtueller Form sehr teuer werden.

Nicole Lange

16

FIFA 18: Die besten 5-Sterne-Skiller