Regionalliga

Nach einem Jahr: Kling verlässt den 1. FC Schweinfurt

Mittelfeldspieler zieht es zu den Stuttgarter Kickers

Nach einem Jahr: Kling verlässt den 1. FC Schweinfurt

Lukas Kling

Verlässt Schweinfurt und wechselt nach Stuttgart: Lukas Kling. imago

"Wir danken Lukas Kling für seinen Einsatz bei uns und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner nächsten Station", wird Gerd Klaus, Sportlicher Leiter bei den Schnüdeln, auf der vereinseigenen Website zitiert.

Der Mittelfeldspieler wurde in den Jugendabteilungen des FC Augsburg und des 1. FC Nürnberg ausgebildet und brachte es für die Zweitvertretung des Club, den FV Illertissen sowie den FCS auf 228 Einsätze in der Regionalliga (35 Tore).

Spielersteckbrief L. Kling

Kling Lukas

"Ich freue mich auf die gemeinsame und bestimmt auch erfolgreiche Zeit mit den Stuttgarter Kickers. Wir setzen alles daran, diesen Traditionsverein wieder nach oben zu bringen", so der 1,78-Meter-Mann.

kög