Fitness-Check auf Schalke

Kopfball-Ungeheuer: Sané legt los

Salif Sané, FC Schalke 04

Sammelte erste Eindrücke im Schalke-Umfeld: Salif Sané. imago

In Essen nahm der WM-Teilnehmer aus dem Senegal schon einmal Kontakt zu den neuen Kollegen auf, kam nach seinem Zusatzurlaub aber natürlich noch nicht zum Einsatz. Am Samstagvormittag absolvierte er ein individuelles Training mit Athletikcoach Ruwen Faller und soll in den nächsten Tagen mit Augenmaß wieder auf einen guten körperlichen Stand gebracht werden.

Nach der kicker-Rangliste des deutschen Fußballs (veröffentlicht in der Montagsausgabe) verfügt Schalke mit dem Einkauf von Sané (Ablöse: elf Millionen Euro) nun über zwei der Top-Vier-Innenverteidiger in der Bundesliga. Mats Hummels rangiert vor Naldo auf Platz eins, dann folgt Jerome Boateng, danach der 1,96 Meter lange, äußerst athletische Salif Sané, der in Hannover konstant starke Leistungen ablieferte.

Spielersteckbrief Sané

Sané Salif

Ein Rundum-sorglos-Paket

Der 27-Jährige, der auch schon mal im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kam, liefert quasi ein Rundum-sorglos-Paket. Er ist ein Innenverteidiger moderner Prägung, beeindruckend stark im Kopfball und am Boden, ausgezeichnet auch im Spielaufbau.

"Er ist einer der besten Abwehrspieler der Bundesliga", sagte 96-Cheftrainer André Breitenreiter mal über den langen Innenverteidiger. "Er hatte einen total hohen Wert für unsere Mannschaft, nicht nur sportlich, sondern ist auch ein fantastischer Typ."

Jetzt legt Sané los auf Schalke. Mit Leroy Sané, an dem die Königsblauen enorm viel Freude hatten, hat der neue Mann nur den Nachnamen gemeinsam. Aber die Schalker gehen davon aus, dass auch Salif Sané bleibenden Eindruck hinterlassen wird.

Oliver Bitter

Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Profis