Kolumbianer will angeblich zurück zu Real Madrid

Bayern hat bei James alles in der Hand

James

Seine Vertragssituation ist eindeutig: James. picture alliance

Der Erfolgstrainer ist weg, der Superstar auch, was bleibt, ist viel Geraune: Nach Zinedine Zidanes und Cristiano Ronaldos Abschied jagt bei Real Madrid ein Transfergerücht das nächste . Am Freitag titelt die klubnahe "Marca" nun in Großbuchstaben: "James will zurück". Was ist davon zu halten?

Der seit Donnerstag 27-jährige Kolumbianer befindet sich derzeit in Madrid, absolviert dort nach seiner bei der WM erlittenen Wadenverletzung seine Reha. Vorigen Sommer hatte ihn der FC Bayern für zwei Jahre von Real ausgeliehen und sich die einseitige Option gesichert, ihn anschließend für 42 Millionen Euro fest verpflichten zu können. Sollte James, der Edeltechniker mit dem feinen linken Fuß, also wirklich zu dem Klub zurückkehren wollen, bei dem er nach jetzigem Stand noch bis 2021 gebunden ist, müsste der FC Bayern schon einwilligen.

Spielersteckbrief James

Rodriguez James

Zu den Spielern, die Bayern noch abgeben würde, zählt James nicht

Doch zu den Spielern, die der Rekordmeister in diesem Sommer unter gewissen Umständen noch abgeben würde - Juan Bernat, Arturo Vidal, Jerome Boateng, eventuell Thiago -, zählt James nicht, nach einer starken Bundesliga-Debütsaison (sieben Tore, elf Assists, kicker-Notenschnitt 2,86) gibt es dafür auch überhaupt keinen Grund.

Allerdings haben sich inzwischen ein paar Umstände geändert: Zidane, der in Madrid keine Verwendung mehr für James hatte, hat sich verabschiedet, ebenso wie Jupp Heynckes aus München. Niko Kovacs Vorgänger war allein schon sprachlich ein wichtiger Faktor dafür, dass James in München nach Anlaufschwierigkeiten aufblühte.

"Ich hoffe, dass ich hierbleibe", sagte James noch im Mai

Zieht es James jetzt also vorzeitig zurück, zumal Zidane-Erbe Julen Lopetegui laut "Marca" viel von ihm hält? Dagegen spricht nicht zuletzt, dass der Mittelfeldspieler noch im Mai in München erklärte: "Es geht mir gut. Ich hoffe, dass ich hierbleibe. Ich fühle mich sehr wohl." So oder so: Die Bayern, obwohl nur Leihklub, haben in dieser Personalie alles in der Hand.

jpe/kw/lin

kicker.tv Hintergrund

Bayern legt los - Hilft Kovac das deutsche WM-Aus?

alle Videos in der Übersicht