Bundesliga

DFL terminiert: BVB am 4. Spieltag erstmals am Samstag

Bundesliga-Spieltage 1 bis 6 zeitgenau angesetzt

DFL terminiert: BVB am 4. Spieltag erstmals am Samstag

Marco Reus gegen Timo Werner

Stehen sich nach der enttäuschenden WM schon am 1. Spieltag gegenüber: Marco Reus (l.) und Timo Werner. imago

Bislang hatte nur festgestanden , dass Meister Bayern München zum Auftakt der 56. Bundesliga-Saison am 24. August (Freitagabend, 20.30 Uhr) die TSG 1899 Hoffenheim empfängt. Nun verkündete die DFL auch die Anstoßzeiten der übrigen Partien. Das erste Samstagabend-Spiel der neuen Saison tragen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen aus. Zuvor greifen am Nachmittag unter anderem beide Aufsteiger sowie Vizemeister Schalke ein, der in Wolfsburg gastiert.

Nachdem der VfB Stuttgart am Sonntagnachmittag in Mainz ran muss, beschließen Borussia Dortmund und RB Leipzig um 18 Uhr die erste Runde im Signal-Iduna-Park. Der BVB darf fünf Tage später gleich den Startschuss für den 2. Spieltag geben; am Freitagabend erwartet Hannover 96 die Schwarz-Gelben. Der Südvergleich zwischen Stuttgart und Bayern wurde als Topspiel auserkoren (Samstag, 18.30 Uhr). Schalke bekommt es zum Abschluss mit Hertha BSC zu tun.

Auch nach der ersten Länderspielpause macht Dortmund den Auftakt; Eintracht Frankfurt reist am Freitag ins Ruhrgebiet. Am Samstagnachmittag erwarten die Bayern Leverkusen, abends steigt das Topspiel zwischen Gladbach und Schalke.

Champions League legt los - BVB zum ersten Mal am Samstag

Den 4. Spieltag eröffnen Stuttgart und Aufsteiger Düsseldorf, weil zuvor die ersten Begegnungen in der Champions und Europa League stattgefunden haben. Deswegen darf der BVB in Hoffenheim im Duell zweier Königsklassen-Teilnehmer zum ersten Mal am Samstagnachmittag eingreifen. Ein paar Zeigerumdrehungen später bestreiten Schalke und Bayern bereits jeweils ihr zweites Topspiel. Frankfurt beschließt die Runde am Sonntagabend gegen Leipzig.

Viel Verschnaufzeit bleibt nicht, denn der 5. Spieltag bedeutet die erste englische Woche, bei der sich unter anderem Düsseldorf und Leverkusen im Derby gegenüberstehen. Am folgenden Freitag wird die 6. Runde im Berliner Olympiastadion angepfiffen; der FC Bayern will bei der Hertha zum ersten Mal seit über zwei Jahren gewinnen. Anschließend wartet der 2. Spieltag in den internationalen Wettbewerben.

Die Spieltage zum Durchklicken:

1. Spieltag

Die Spieltage zum Durchklicken:

2. Spieltag

3. Spieltag

4. Spieltag

5. Spieltag

6. Spieltag

ski/mkr