Mallorca: Petkovic vs. Lottner

Federer siegt und ist wieder Erster!

Roger Federer

Wer gratuliert wem? In Stuttgart messen Milos Raonic und Roger Federer (r.) die Kräfte. Getty Images

Nach der Rückkehr an die Weltranglistenspitze hat Topstar Roger Federer erstmals das Rasen-Turnier in Stuttgart gewonnen. Der 36-Jährige bezwang am Sonntag den früheren kanadischen Wimbledon-Finalisten Milos Raonic 6:4, 7:6 (7:3). Sein insgesamt 98. Titel stand nach 1:19 Stunden fest. Federer gelang damit nach seiner gut elf Wochen langen selbst gewählten Wettkampf-Pause ein optimales Comeback.

Der Schweizer wird am Montag offiziell den Spanier Rafael Nadal wieder als Nummer eins der Tennis-Welt verdrängen. Mit dem Halbfinalerfolg über Nick Kyrgios am Samstag war der Rekord-Grand-Slam-Sieger erneut zum Branchenbesten geworden.

Von den sieben deutschen Profis im Hauptfeld hatte keiner den Sprung ins Viertelfinale geschafft. Bei dem mit 729.340 Euro dotierten Rasen-Turnier bereitete sich Federer auch auf seinen Saison-Höhepunkt Wimbledon vor, der am 2. Juli beginnt. In der kommenden Woche ist sein Start im westfälischen Halle geplant.

aho/dpa