Torwart-Trio komplett

HSV-Keeper Behrens erhält Profivertrag

Morten Behrens

Künftig Teil des Zweitliga-Kaders beim Hamburger SV: Morten Behrens. imago

Wie der HSV am Donnerstag mitteilte, unterzeichnete Behrens einen Vertrag bis 2020 und gehört damit zum Zweitliga-Kader. In der vergangenen Saison war der 1,93-Meter-Mann vor allem im Regionalliga-Team des Bundesliga-Absteigers zum Einsatz gekommen und hatte dort 27 Spiele bestritten. "Morten hat in der vergangenen Saison bei der U 21 eine tolle Entwicklung vollzogen und sich deshalb die Chance verdient, als Nummer drei bei den Profis oben dran zu sein. Mit seinem hohen Maß an Lernfähigkeit trauen wir ihm den nächsten Schritt zu", wird HSV-Kaderplaner Johannes Spors in einer Mitteilung zitiert.

Ausgebildet wurde der gebürtige Bad Segeberger unter anderem beim VfB Lübeck. 2013 folgte der Wechsel in die Nachwuchsabteilung des HSV. 2016 rückte er von der U 19 in die zweite Mannschaft der Rautenträger auf. "Ich freue mich, weiterhin beim HSV zu bleiben. Die letzten fünf Jahre hier waren bereits eine geile Zeit und ich hoffe, dass es jetzt noch besser wird. Wir haben ein großes Ziel vor Augen, das wir gemeinsam schaffen wollen. Ich persönlich möchte viel mitnehmen, von Polle und Tom lernen und das Beste herausholen", sagte Behrens.

Spielersteckbrief M. Behrens

Behrens Morten

Hamburger SV II - Vereinsdaten

Gründungsdatum

29.09.1887

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Schwarz

Der Kader des HSV nimmt damit weiter Formen an. Gemeinsam mit Julian Pollersbeck und Tom Mickel wird Behrens das Torwart-Trio für die anstehende Zweitliga-Saison bilden.

pau