3. Liga

Matthias Maucksch wird neuer Trainer bei den Sportfreunden Lotte

"Akribischer Arbeiter, der den Fußball lebt"

Maucksch wird neuer Trainer in Lotte

Matthias Maucksch

Neuer Trainer: Matthias Maucksch coacht künftig die Sportfreunde Lotte. imago

"Matthias Maucksch ist ein akribischer Arbeiter, der den Fußball von einer positiven Seite lebt", so Lottes Sportlicher Leiter, Manfred Wilke auf der vereinseigenen Website. "Wir sind davon überzeugt, dass er die Zeit bis zum Saisonbeginn Ende Juli extrem nutzen wird und die Sportfreunde zu einem guten Team formen wird."

Maucksch, der in den vergangenen drei Jahren mit einer halbjährigen Unterbrechung den Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde trainiert hatte, zeigte sich als extrem wissbegierig und motiviert. Der gebürtige Dresdner, der in seiner aktiven Karriere unter anderem für den VfL Wolfsburg, den 1. FC Nürnberg und Energie Cottbus die Stiefel geschnürt hatte, hospitierte zwischen 2011 und 2015 bei diversen Profiteams, wie beispielsweise den Tottenham Hotspur, dem Club oder auch dem FC Bayern München.

Sportfreunde Lotte - Vereinsdaten
Sportfreunde Lotte

Gründungsdatum

04.05.1929

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Der Kontrakt des 48-Jährigen ist sowohl für die 3. als auch für die 2. Liga gültig.

kög