15:30 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Trier)
Schulz
für Suzuki
Trier

15:30 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Trier)
Donato
für Groß
Trier

15:44 - 60. Spielminute

Tor 1:0
J. Schmid

Regensburg

15:50 - 66. Spielminute

Tor 1:1
Donato

Trier

15:53 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Schäffer
für Gfreiter
Regensburg

16:06 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Atmani
für Faltermeier
Regensburg

16:07 - 83. Spielminute

Tor 1:2
Braham

Trier

16:11 - 87. Spielminute

Tor 2:2
Tiganj

Regensburg

REG

TRI

Regionalliga Süd (2000-2008)

Mit Tiganj und Glück zum 2:2

Süd: 30. Spieltag, Jahn Regensburg - Eintracht Trier 2:2 (0:0)

Mit Tiganj und Glück zum 2:2

Das Kellerduell hielt im ersten Durchgang, was es versprach: nicht viel. Regensburgs Verlegenheitself - zehn Akteure fehlten - zeigte einige Angriffsbemühungen, fand aber kein Mittel gegen die strenge Defensivtaktik der Gäste. Diese wiederum brachten im Spiel nach vorne gar nichts. Nach Wiederbeginn wurde die Partie beiderseits offensiver, wenngleich die spielerische Linie weiterhin fehlte. Die Konsequenz wareeine Vielzahl von Zweikämpfen im Mittelfeld. Jarosch hatte Pech mit einem Pfostenschuss, dann glückte Schmid mit einem Kopfball die Führung. Diese brachte keine Sicherheit - im Gegenteil: Trier machte beinahe aus dem Nichts heraus zwei Tore durch Donato und Braham. Letzlich musste sich die Eintracht mit einem Remis zufrieden geben, Tiganj gelang noch das glückliche 2:2.

Tore und Karten

1:0 J. Schmid (60')

1:1 Donato (66')

1:2 Braham (83')

2:2 Tiganj (87')

Regensburg

Sabanov - Mbwando , Alder , Glibo - S. Jarosch , Gfreiter , Kritzer , T. Fink - Faltermeier , Tiganj , J. Schmid

Trier

Kresic - Lösch , H. Koch , Latinovic , Suzuki - Groß , S. Becker , Stuff , Bediako - Braham , Nagorny

Schiedsrichter-Team

Ralf Brombacher Kandern

Spielinfo

Stadion

Städtisches Jahnstadion

Zuschauer

2.000

Heinz Reichenwallner