Nationalelf

Kader-Überraschung Philipp? Uth? Schulz? Wer für Joachim Löw infrage kommen könnte

Vorläufige WM-Nominierung am Dienstag

Kader-Überraschung? Wer für Löw infrage kommen könnte

Mark Uth (l.) und Nico Schulz

Furioses Saison-Finale mit Hoffenheim: Mark Uth (l.) und Nico Schulz. imago

Wenn Joachim Löw am Dienstag (ab 12.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund seinen vorläufigen WM-Kader bekanntgibt , ist es nicht besonders wahrscheinlich, dass er einen Namen benennt, den gar keiner erwartet hatte. Kurzum: Eine Überraschung wäre eine Überraschung - völlig ausgeschlossen ist sie dennoch nicht.

So steht fest, dass der Bundestrainer etwa Maximilian Philipp (24) seit der Hinrunde auf dem Zettel hat, in der Borussia Dortmunds Offensivmann sechs Tore und zwei Vorlagen sammelte. Seit dem Jahreswechsel kamen noch drei Treffer und ein Assist hinzu. Mit einem kicker-Notenschnitt von 3,18 ist er notenbester Feldspieler beim BVB, wenn auch - verletzungsbedingt - nur mit insgesamt 14 benoteten Einsätzen.

Spielersteckbrief N. Schulz
N. Schulz

Schulz Nico

Spielersteckbrief Uth
Uth

Uth Mark

Spielersteckbrief Philipp
Philipp

Philipp Maximilian

Schulz: "Mein Telefon ist an"

Bei der TSG Hoffenheim warben Mark Uth (26) und Nico Schulz (25) gerade in den vergangenen Wochen mit Nachdruck für sich. Der Bald-Schalker Uth war in der abgelaufenen Saison mit 14 Treffern bzw. 23 Scorerpunkten zweitbester deutscher Torjäger hinter Nils Petersen (15) und zweitbester deutscher Scorer hinter Thomas Müller (24). Schulz verdiente sich in seinen finalen neun (!) Bundesliga-Spielen jeweils mindestens die kicker-Note 2,5, legte allein in dieser Zeit vier Tore auf (gesamte Saison: 27 Spiele, ein Tor, fünf Assists, kicker-Notenschnitt 2,82).

Im deutschen Angriff jedoch läuft viel auf ein Duell zwischen Mario Gomez und Sandro Wagner hinaus, Timo Werner ist gesetzt. Links hinten gelten Jonas Hector und Marvin Plattenhardt als klare Favoriten. Vorbereitet immerhin wäre Schulz: "Mein Telefon ist an", verriet er, eine Reiserücktrittsversicherung für seinen Urlaub hat er auch. "Ich bin ja kein Amateur."

jpe/md