DFB-Pokal Spielbericht

DFB-Pokal 2005/06, 1. Runde
15:15 - 15. Spielminute

Tor 0:1
Plaßhenrich

Aachen

15:16 - 16. Spielminute

Rote Karte
Stehle
Aachen

15:16 - 16. Spielminute

Handelfmeter
Kern
verschossen
Regensburg

16:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
J. Schmid
für Montero
Regensburg

16:14 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Aachen)
Schlaudraff
für Koen
Aachen

16:19 - 60. Spielminute

Tor 1:1
Glibo

Regensburg

16:31 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Aachen)
Meijer
für Ebbers
Aachen

16:41 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Aachen)
Sukalo
für Fiel
Aachen

17:05 - 99. Spielminute

Tor 1:2
da Silva Pinto
Foulelfmeter,

Aachen

17:08 - 102. Spielminute

Rote Karte
Gibson
Regensburg

17:09 - 103. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Hayer
für S. Jarosch
Regensburg

17:18 - 110. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Cristovao
für Binder
Regensburg

17:21 - 113. Spielminute

Tor 1:3
Schlaudraff

Aachen

REG

AAC

DFB-Pokal

Pinto und Schlaudraff mit der Entscheidung

DFB-Pokal, 1. Runde: Jahn Regensburg - Alem. Aachen 1:3 n.V. (1:1, 0:1)

Pinto und Schlaudraff mit der Entscheidung

In einem packenden Pokalspiel musste sich der Regionalligist Jahn Regensburg dem Zweitligisten Alemannia Aachen in der Verlängerung mit 1:3 geschlagen geben.

Der ehemalige Zweitligist Jahn Regensburg wurde von den Aachener kalt erwischt. Bereits nach einer Viertelstunde markierte Mittelfeldspieler Reiner Plaßhenrich den Führunsgtreffer für die Westdeutschen.


Die erste Runde im Überblick


Doch schon im Gegenzug schien sich das Blatt zu wenden, denn Aachens Abwehrmann Stehle verursachte einen Handelfmeter und sah dabei auch noch den Roten Karton. Allerdings konnte Kern die Chance vom Punkt nicht nutzen (16.).

Im zweiten Abschnitt erhöhte die Elf von Trainer Mario Balser gegen die numerische unterlegenen Alemannen den Druck und glich nach einer Stunde durch Glibo aus. Diese Ergebnis hatte auch nach der regulären Spielzeit bestand, so dass es im Jahnstadion in die Verlängerung ging.

Da ging es dann noch einmal hoch her. Erst versenkte Pinto einen Foulelfmeter für Aachen in den Maschen (102.) und fast zeitgleich sah der Regensburger Gibson wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte.

Tore und Karten

0:1 Plaßhenrich (15')

1:1 Glibo (60')

1:2 da Silva Pinto (99', Foulelfmeter)

1:3 Schlaudraff (113')

Regensburg

Sabanov - S. Jarosch , Alder , Glibo , Binder - Montero , Hoffmann , Gibson , Jensen - Kern , Petry

Aachen

Nicht - Heidrich , Stehle , M. Casper , Noll - Plaßhenrich , Fiel , S. Rösler - da Silva Pinto , Ebbers , Koen

Schiedsrichter-Team

Markus Schmidt Stuttgart

Spielinfo

Stadion

Städtisches Jahnstadion

Zuschauer

4.500

Mit dem erneuten Rückstand schwanden beim Jahn sichtlich die Kräfte und auch die Hoffnung, so dass Mittelfeldspieler Schlaudraff letztlich den 3:1-Endstand für die Hecking-Elf sicherstellte (113).