Bundesliga

Fußball, Bundesliga - Nächstes Bekenntnis: Auch Marcel Risse bleibt beim 1. FC Köln!

Flügelflitzer gehört zu den beliebtesten Spielern des FC

Nächstes Bekenntnis: Auch Risse bleibt Kölner!

Er jagt auch weiterhin dem Ball hinterher: Marcel Risse hat sich zu Köln bekannt.

Er jagt auch weiterhin dem Ball hinterher: Marcel Risse hat sich zu Köln bekannt. imago

Es habe durchaus andere Möglichkeiten gegeben, erklärte der Blondschopf, "doch die Frage stellte sich für mich nicht, weil ich hier zu Hause bin. Für ein bisschen mehr Geld würde ich auch nicht woanders hingehen. Meine Familie fühlt sich in Köln wohl, ich fühle mich beim FC wohl: Wir haben hier alles, was uns glücklich macht", so Risse kategorisch.

Nach zwei langwierigen Verletzungen (Kreuzbandriss, Knorpel) hatte sich Risse zuletzt wieder in die Stammelf gespielt und gegen den FC Schalke mit einem Freistoß-Tor auch in dieser Beziehung alte Gefährlichkeit aufleben lassen. Risse gehört zu den beliebtesten Spielern des FC, diese Entscheidung nun wird dem eher noch zuträglich sein. Nach Marco Höger, Jonas Hector und Timo Horn ist er der vierte Spieler, der von der Ausstiegsklausel keinen Gebrauch macht. Einige Personalien sind noch offen, zum Beispiel Dominique Heintz und eigener Aussage nach auch Leo Bittencourt, um den Werder Bremen buhlt . Lukas Klünter steht wohl vor einem Wechsel zu Hertha BSC.

Frank Lußem

Zwei vor Weidenfeller: Die Treuesten der Bundesliga