2. Bundesliga

Edmundsson ist Bielefelds dritter Neuzugang

Erster Färinger in der 2. Liga

Edmundsson ist Bielefelds dritter Neuzugang

Joan Simun Edmundsson

Lief schon 47-mal für die Färöer auf: Joan Simun Edmundsson. picture alliance

"Seitdem Joan Simun Edmundsson im Januar 2016 ein Probetraining bei uns absolviert hat, haben wir seine Entwicklung genau verfolgt und den Kontakt nie abreißen lassen", erklärte DSC-Geschäftsführer Samir Arabi zu den Hintergründen der Verpflichtung. "Wir konnten uns damals bereits ein gutes Bild von ihm machen, nun hat sich die Möglichkeit einer Verpflichtung ergeben und wir freuen uns, dass er ab der kommenden Saison für Arminia Bielefeld spielen wird."

Edmundsson ist in der Offensive im zentralen Mittelfeld, auf der Außenbahn sowie als hängende Spitze einsetzbar. In Odense erzielte der 26-Jährige elf Tore (sieben Vorlagen) in 59 Pflichtspielen für den dänischen Erstligisten. In 47 Länderspielen für die Färöer kommt er auf sechs Treffer.

Spielersteckbrief Edmundsson
Edmundsson

Edmundsson Joan Simun

"Ich bin sehr glücklich, bei einem großen Traditionsverein wie Arminia Bielefeld spielen zu dürfen. Ich wollte den Schritt nach Deutschland, in diese starke Liga, unbedingt machen", sagte Edmundsson zu seinem Wechsel. "Bei meinem Probetraining vor zweieinhalb Jahren konnte ich bereits einen guten Eindruck vom Klub gewinnen und kann es jetzt kaum erwarten, in die neue Saison zu starten."

Edmundsson ist nach Stürmer Prince Osei Owusu (1899 Hoffenheim II) und Rechtsverteidiger Cedric Brunner (FC Zürich) Bielefelds dritter Neuzugang für die kommende Saison.

cfl