Bundesliga

Heldt setzt zum Wechsel von Hannover nach Wolfsburg an

Manager bei 96 vor dem Abschied - Andermatt steht bereit

Heldt setzt zum Wechsel von Hannover nach Wolfsburg an

Horst Heldt

Vor dem Wechsel von Hannover zu Wolfsburg: Horst Heldt. imago

Weitere Einzelheiten sollen noch im Laufe des Dienstags bekannt gegeben werden.

Heldt strebt zur neuen Saison den Posten des Geschäftsführers beim niedersächsischen Nachbarn VfL Wolfsburg an. Auch der Sportliche Leiter und Heldt-Assistent Gerhard Zuber soll zu den Grün-Weißen wechseln.

In Hannover wird unterdessen angestrebt, zumindest bis auf Weiteres den Schweizer Martin Andermatt mit dem operativen Geschäft zu betrauen. Der 56-Jährige gilt als langjähriger Vertrauter Kinds und übt derzeit den Vorsitz des Sportausschusses im Aufsichtsrat der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA aus.

Michael Richter

#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 29

Zitouni: "Wolfsburg steht für nichts mehr"

alle Videos in der Übersicht