Die Lage der Geißböcke vor dem 31. Spieltag

Abstiegsszenario Köln: Am Sonntag schon die Nummer 6?

Geht es am Wochenende eine Klasse tiefer für den 1. FC Köln? imago

So ist die Situation des 1. FC Köln vor dem Spiel am kommenden Sonntag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den FC Schalke 04 - der erneute Gang in die Zweitklassigkeit hängt nicht nur vom eigenen Ergebnis ab, der FC hängt am Tropf von Freiburg, Wolfsburg und Mainz:

Verliert Köln gegen Schalke, ...

... steht der Abstieg der Kölner fest, wenn am Freitag Wolfsburg in Mönchengladbach, am Samstag Freiburg beim HSV UND am Sonntag Mainz in Augsburg punkten. Dann würde der Abstand sowohl auf den Relegations- als auch auf den ersten Nichtabstiegsplatz bei dann noch drei ausstehenden Spielen mit neun möglichen Punkten auf mindestens zehn Zähler anwachsen.

Spielt Köln gegen Schalke unentschieden, ...

... steht der Abstieg der Kölner fest, wenn Wolfsburg, Freiburg UND Mainz gewinnen. Spielen alle drei Klubs ebenfalls remis, kann der FC bei dann weiter neun Punkten Rückstand aufgrund der Tordifferenz (-29) praktisch eigentlich nur noch auf Freiburg (-24) aufschließen. Sollte einer der drei Kontrahenten verlieren, wäre bei acht Zählern Rückstand die Hoffnung vor dem 32. Spieltag beim Gang nach Freiburg nur minimal größer.

Gewinnt Köln gegen Schalke, ...

... haben die Kölner drei Spieltage vor Saisonende bei ungünstigem Verlauf (Wolfsburg, Freiburg UND Mainz gewinnen) neun Punkte Rückstand und sind kaum noch zu retten. Sollte einer der drei Abstiegskontrahenten verlieren, wären in drei Spielen aber immer noch sechs Punkte aufzuholen.

Hier geht es zum Restprogramm der Kellerkinder ...

nik