Regionalliga

Lange Pause für Augsburgs Talent Kilian Jakob

FCA-Youngster mit einer schweren Knieverletzung

Lange Pause für Augsburgs Talent Jakob

Kilian Jakob

Vor kurzem im Blickpunkt, nun im Krankenstand: Kilian Jakob. imago

Für 1860 München lief er einmal in der 2. Bundesliga auf, in Augsburg schnupperte der 20-Jährige sogar schon Bundesliga-Luft. Doch dem Einsatz gegen Hoffenheim (0:2) Anfang März wird zunächst kein weiterer folgen. Jakob zog sich am Samstag im Regionalliga-Spiel der U 23 bei Wacker Burghausen einen Bruch der linken Kniescheibe zu, wie Untersuchungen am Samstagabend ergaben. Jakob muss operiert werden.

"Ich bin natürlich total enttäuscht und einen Tag nach der Verletzung sitzt der Frust tief. Aber ich werde positiv nach vorne schauen und in der Reha alles geben, um die Verletzung so schnell wie möglich zu überwinden", ließ Jakob, der neben seinem undankbaren Debüt in die Bundesliga auch 23-mal in der Regionalliga - siebenmal davon noch für 1860 München - auflief, auf der Internetseite des FCA wissen.

nik