Anfang sieht "komfortable" Tabellensituation

Kiel: Fragzeichen hinter Schmidt, Weilandt und Seydel

Dominik Schmidt, Tom Weilandt, Aaron Seydel

Trio mit Fragezeichen: Kiels Dominik Schmidt, Tom Weilandt und Aaron Seydel drohen gegen Bielefeld nicht bei 100 Prozent zu sein. imago, picture alliance

Es hätten wohl nur die Wenigsten vor der Saison vermutet, dass Holstein Kiel sieben Spieltage vor dem Ende der Saison eine realistische Chance auf den Aufstieg in die Bundesliga hat. Zwei Punkte steht die KSV hinter dem 1. FC Nürnberg. Vier Punkte beträgt das Polster auf Rang vier. Doch während im Umfeld die Chancen auf den direkten Durchmarsch abgewogen werden, will sich Chefcoach Anfang von der Tabellensituation nicht blenden lassen. "Wir wollen so auftreten wie in den vergangenen Wochen", wird der 43-Jährige auf der Klubwebsite zitiert. Anfang vermied damit einmal mehr eine klare Ansage, wohin die Reise der Störche in dieser Spielzeit noch gehen soll. Wohlwissend aber, dass sich mehr als die halbe Liga im Abstiegskampf befindet, kommentierte er die 44 Zähler, die sein Team auf dem Konto hat, mit großer Zufriedenheit. "Unsere Situation ist ja recht komfortabel, das sollte uns Rückenwind geben", sagte der ehemalige Bundesliga-Profi.

Anfang: "Konzentrieren uns auf uns"

Die Bielefelder Arminia, bei der Kiel am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gastiert, muss den Blick - obwohl Tabellenfünfter - dagegen auch nach unten richten. Noch vor kurzer Zeit gehörten die Ostwestfalen zum erweiterten Kreis der Konkurrenten um Platz drei. Nun steht der Fünftplatzierte gerade einmal fünf Punkte vor dem Abstiegs-Relegationsrang. Dass sich dadurch jedoch Unsicherheiten bei den Hausherren einschleichen, interessiert Anfang nicht: "Wir konzentrieren uns ausschließlich auf uns und wollen, wie jede Woche, ein gutes Spiel zeigen."

Spielersteckbrief D. Schmidt

Schmidt Dominik

Spielersteckbrief Weilandt

Weilandt Tom

Spielersteckbrief Seydel

Seydel Aaron

Trainersteckbrief Anfang

Anfang Markus

2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Fortuna Düsseldorf
53
2
1. FC Nürnberg
47
3
Holstein Kiel
45

Kleine Fragezeichen stehen vor dem Gastspiel in Bielefeld allerdings hinter Dominik Schmidt und Tom Weilandt, die zuletzt angeschlagen kürzertreten mussten. Aaron Seydel befand sich zudem auf Länderspielreise mit der U-21-Auswahl des DFB in den Kosovo. Am Mittwoch stieg das Trio zwar wieder ins Mannschaftstraining ein. Abhängig von der Belastung ist ein Einsatz gegen Bielefeld aber nicht garantiert.

pau