Int. Fußball

Vor 27 Jahren: Roma-Legende Francesco Totti feiert Debüt

Die Legende der Roma hat sich in den Herzen der Fans verankert

Vor 27 Jahren: Totti feiert Debüt

Francesco Totti

Der Beginn einer großartigen Geschichte: Roma-Ikone Francesco Totti im Jahr 1993. imago images

Beim 2:0-Auswärtssieg in Brescia war es am 28. März 1993 soweit: Der damals 16-jährige Angreifer Francesco Totti wurde vom damaligen Roma-Coach Vujadin Boskov in der 87. Minute für Ruggiero Rizzitelli eingewechselt.

Der Rest ist in Stein gemeißelte Fußballgeschichte - und eine romantische obendrein: Denn in der Folge entwickelte sich Totti zum Fixpunkt und einem der größten Spieler der Roma-Geschichte sowie zu einem Helden der "Ewigen Stadt" Rom. Der Capitano blieb den Giallorossi während seiner gesamten Karriere treu und wechselte trotz lukrativer Angebote zum Beispiel von Real Madrid sowie besserer Titelchancen nie das Logo auf der Brust.

Spielersteckbrief Totti
Totti

Totti Francesco

AS Rom - Vereinsdaten

Gründungsdatum

22.07.1927

Vereinsfarben

Gelb-Rot

Tore, Titel, Treue

Zahlen gefällig zu Tottis einzigartiger Laufbahn im Dress der Giallorossi?

8827: So viele Tage lagen zwischen Tottis Debüt in der Serie A am 28. März 1993 bei Brescia Calcio und seinem Abschied gegen den FC Genua am 28. Mai 2017.

786: So viele Pflichtspiele absolvierte Totti für seine Roma, 619 davon in der Serie A - Klubrekord. Damit liegt der Capitano in der Bestenliste auf Platz drei hinter Milan-Legende Paolo Maldini (647) und Juve-Ikone Gianluigi Buffon (647).

307: So viele Tore schoss Totti für die Roma - Klubrekord. 250-mal traf er dabei in der Serie A, erstmals 1994 im Stadio Olimpico beim 1:1 gegen Foggia Calcio. 2006/07 wurde er mit 26 Treffern Torschützenkönig und holte den Goldenen Schuh als Europas erfolgreichster Torjäger.

91: Eine stolze Anzahl für Elfmetertore. Wenig verwunderlich ebenfalls italienischer Rekord.

58: Bei den Länderspielen (neun Tore) sollte Totti nicht die 100 knacken. Dafür erlebte er in seiner Zeit bei den Azzurri einen Höhepunkt hautnah als Aktiver mit - den errungenen Weltmeistertitel. Nach dem WM-Triumph 2006 in Berlin beendete Totti seine Laufbahn in der Squadra Azzurra.

46: Tottis Anzahl an Doppelpacks - mal wieder italienischer Rekord.

38: Sein Alter bei seinem Treffer in der Champions League gegen ZSKA Moskau im November 2014. Damit ist Totti bis heute der älteste Torschütze in der Königsklasse.

25: Seine absolvierten Jahre in der Serie A. Diesen Rekord teilt sich Totti mit Milan-Ass Maldini.

23: So viele Jahre war Totti nacheinander Torschütze in der Serie A - Rekord.

22: Tottis Alter bei seinem Antritt als Capitano der Roma. Kein anderer Kapitän in der Geschichte der Serie A war jünger.

17: So viele Trainer hatte Totti in seiner Zeit bei der Roma. 1993 holte ihn Vujadin Boskov als 16-Jährigen in den Kader, 2017 verabschiedete sich der heute 41-jährige Totti mit 40 Jahren unter Luciano Spalletti.

16: Eher unrühmlich ist dagegen seine Anzahl an Roten Karten während seiner erfolgreichen Laufbahn.

9: Ebenfalls weniger glücklich beziehungsweise äußerst bitter - Tottis Anzahl an Vizemeisterschaften in der Serie A.

2: Seine Anzahl der individuellen Auszeichnungen zu Italiens Fußballer des Jahres - 1998 und 2004.

1: Nur einmal wurde der Capitano in seiner Laufbahn italienischer Meister - und zwar im Jahr 2001. Totti dazu: "Ein Titel mit der Roma ist so viel wert wie zehn mit Juventus oder Real Madrid."

Totti: "Die Roma ist alles für mich"

Francesco Totti

Hat nach seinem Karriereende einen offiziellen Posten bei der Roma bekleidet - und sich dann aber mit dem Klub zerstritten: Francesco Totti. imago images

Keine Frage, Francesco Totti ist eine wahre Legende in Rom - und zwar nicht nur in sportlicher Hinsicht. Das Aushängeschild der Giallorossi engagiert sich auch regelmäßig für gute Zwecke. So wanderte einst ein von Lionel Messi erhaltenes Trikot zu einer Auktion für den guten Zweck. Eine ältere Aussage unterstreicht zudem sein eigene Liebe zu seinem Klub: "Die Roma ist alles für mich, alles, was ein Mensch haben kann: Leidenschaft, Liebe, Freude. Das Team, das ich immer unterstützt habe und unterstützen werde." Punkt.

Allerdings hat sich in jüngerer Zeit einiges getan zwischen Totti und seiner Roma - genauer gesagt der Klubführung. Denn nachdem der heute 43-Jährige sein letztes Spiel beim Heimspiel gegen den CFC Genua am 28. Mai 2017 absolviert und in der Folge ein offizielles Amt im Management bekleidet hatte, folgte der große Knall in der "Ewigen Stadt". Totti trennte sich nach Differenzen von seinem Verein - nach stolzen 25 Jahren. Die Leistungen des Teams verfolgt der einstige Weltklasse-Offensivmann natürlich weiterhin.

Seine eigene Zukunft hält laut eigener Aussage einiges parat, wie er Ende letzten Jahres mitteilte: "Ich war erfreut, dass mir die Tür in Richtung einer Arbeit bei der Nationalmannschaft geöffnet wurde - nach einem Gespräch mit Nationaltrainer Roberto Mancini. Doch aktuell habe ich andere Projekte, auf die ich mich fokussiere. Schon bei meiner Abschiedspressekonferenz damals habe ich gesagt, dass ich drei oder vier Angebote aus Italien und Europa habe - aber ich benötige Zeit. Ich bleibe der Fußballwelt aber treu."

mag

Capitano Totti: 40 Jahre, 20 Fakten, eine Legende