Innenverteidiger kommt von Viktoria Köln

Preußen Münster verpflichtet Lanius

Dominik Lanius

Ab Sommer für Preußen Münster am Ball: Viktoria-Verteidiger Dominik Lanius. imago

Lanius lief in der aktuellen Saison 15-mal für die Viktoria in der Regionalliga West auf. Dabei gelangen dem Defensivmann zwei Tore. Im Sommer folgt er seinem Ex-Trainer Marco Antwerpen nach Münster: Die Adlerträger verpflichteten den 21-Jährigen zur neuen Saison. In Münster erhält der gebürtige Kölner, der am Mittwoch seinen Geburtstag feiert, einen Zweijahresvertrag bis 2020, wie der SC Preußen bekanntgab.

Antwerpen lobt Lanius' Entwicklung

"Dominik ist ein sehr talentierter, junger Spieler, der schon vieles mitbringt, was wir von einem Innverteidiger erwarten", wird Münsters Trainer Antwerpen in einer Mitteilung des Drittligisten zitiert. Lanius sei "zweikampf- und kopfballstark" und habe "ein hohes Tempo", so der 46-Jährige. "Er hat sich, auch was den Spielaufbau angeht, während meiner Amtszeit bei der Viktoria enorm weiterentwickelt und wird sich schnell an die Gangart in der 3. Liga gewöhnen."

Spielersteckbrief Lanius

Lanius Dominik

Trainersteckbrief Antwerpen

Antwerpen Marco

Preußen Münster - Vereinsdaten

Gründungsdatum

30.04.1906

FC Viktoria Köln - Vereinsdaten

Gründungsdatum

22.06.2010

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Rot

Lanius wurde bei der Kölner Viktoria ausgebildet. Der 1,95-Meter-Mann schaffte in der Saison 2015/16 den Sprung zu den Profis und absolvierte mittlerweile 54 Pflichtspiele für die erste Mannschaft. "Dominik ist ein junger und entwicklungsfähiger Spieler, der bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen will. Damit passt er sehr gut in unser Anforderungsprofil", kommentierte Sportdirektor Malte Metzelder die Neuverpflichtung der Münsteraner.

pau