2. Bundesliga

Nyman bereits wieder in Braunschweig

Schwede reiste vorzeitig von der Nationalelf ab

Nyman bereits wieder in Braunschweig

Janne Andersson und Christoffer Nyman

Schwedens Nationalcoach Janne Andersson und Christoffer Nyman (re.). imago

Wie die Eintracht mitteilte, sind muskuläre Probleme für die vorzeitige Rückkehr Nymans verantwortlich. Der 25-Jährige befindet sich bereits wieder in Braunschweig. Ob sein Einsatz am Ostersonntag beim VfL Bochum (13.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) in Gefahr ist, verriet die Eintracht nicht.

Nyman musste vor der Winterpause wegen zwei Muskelfaserrissen eine insgesamt achtwöchige Pause einlegen. Zuletzt bewies er aber aufsteigende Form und erzielte sowohl beim 2:1 gegen Jahn Regensburg als auch beim jüngsten 3:2 gegen den MSV Duisburg je einen Treffer. Gegen die Zebras war Nyman, der in seiner ersten Saison im gelb-blauen Trikot elf Tore erzielen konnte, auch an den anderen beiden Treffern beteiligt.

Nyman feierte sein Debüt in der schwedischen Nationalelf bereits im Jahr 2013, seit dem Jahr 2016 gehört er zum festen Stamm. Insgesamt kam er bisher zehnmal zum Einsatz.

jer